[auto] Fiepen/quietschen beim bremsen und fahren

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei kleinen Steinen, die sich zwischen Bremsscheibe und Sattel setzen kann es zu solchen Geräuschen kommen. Wenn Du nicht viel fährst, kann es durch Feuchtigkeit zu Rostansammlungen auf der Scheibe kommen. Sowas kann auch Geräusche verursachen. Sollten aber nach einigen Km weg sein.

Danke dir :)

0

es sind zu 99% die bremsbeläge die vibrieren oder dreck dazwischen,ein paarmal kräftig bremsen wenn keiner nachkommt kann abhilfe bringen.solange die bremse gute wirkung bringt und in ordnung ist,ist es kein problem nur lästig,ansonsten bleibt nur die werkstatt

Vielen Dank :)

0

Ich kann dir nur den Bremsenreiniger aus dem Baumarkt empfehlen...hat bei nem Freund Wunder bewirkt und alle nervigen Geräusche waren weg :-)

Was möchtest Du wissen?