Außerschulische Qualifikationen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Heidelberger Life-Science Lab ist ein klasse Sache. Dort kannst du deine jeweiligen Ideen und Projekte mithilfe von Wissenschaftlern, Professoren, unter anderem von Nobelpreisträgern und Leuten mit selben Interessen und viel Motivation umsetzen. Ich selber bin 13 w, und kann Dir von vorne herein bewusst machen, dass Dir das womöglich mit hoher Wahrscheinlichkeit für das Studium viele Türen öffnen wird. Bundesweit werden circa 300 aufgenommen, wenn ich mich nicht täusche. Auf Noten, Zeugnisse etc geben sie beim Vorstellungsgespräch keine Acht, jedoch spielt das Interesse und die offensichtliche Motivation eine enorm große Rolle, welche selbstverständlich auch die Grundvoraussetzung für eine Annahme beim Science Lab ist. Dort forschst Du zusammen mit deiner Gruppe im jeweiligen Themenbereich über neue Dinge, ihr entdeckt und präsentiert, nimmt mit den Ideen und Erforschungen an Landeswettbewerben teil, reist während den Ferien unter anderem in Länder, wie z.b Oxford und und und. Spaß macht es verdammt viel, vielleicht weckt es ja auch Dein Interesse. Ansonsten wünsch ich Dir viel Glück, LG :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von skypaxxx
29.02.2016, 20:21

aufnahme**

0

Hallo Pinkleeoo,

wie wäre es z.B. Trainings zum Vorstellungsgespräch oder Business Knigge. Hier nimmst Du sicher vieles mit, was Dir später zum Berufseinstieg sehr hilft.

Du kannst bei uns ganz einfach auch ein wenig stöbern zu dem Thema Berufseinstieg / Berufsorientierung:

https://www.fortbildung24.com/bewerbungstraining-berufsorientierung/suchergebnisse.html

Viel Erfolg und Gruß

Serviceteam FORTBILDUNG24

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?