Auslandeinsatz ???4?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Auslandseinsatz dauert in der Regel 4 bis 6 Monate. Als Feldwebel bist du Gruppenführer, Zugführer, Ausbilder, Kompaniefeldwebel, Materialbewirtschafter oder was es sonst noch so gibt...
Nein, darüber hast du keine Entscheidungskraft, das wird auf einer weit höheren Ebene entschieden.

Nein, du kannst dich ggf. für einen Einsatz melden, ob man dich in diesen Einsatz schickt, obliegt natürlich allein der Bundeswehr.

Auch über die Dauer deines Einsatzes hast du im Grunde keine Entscheidungskompetenz. 

Ein Bekannter von mir hat sich im vergangenen Jahr mit einem Kameraden die Einsatzdauer gewissermaßen geteilt. Anstelle von vier Monaten, war mein Bekannter nur zwei Monate im Einsatz. Die restliche Zeit übernahm sein Kamerad auf dem gleichen Dienstposten.

Nein, das entscheiden Deine Vorgesetzten. Soldaten der Bundeswehr werden in der Regel nach 4-6 Monaten im Ausland wieder zurück nach Deutschland beordert.

Was möchtest Du wissen?