Ausbildungsleiterin ruft persönlich an - Zusage oder Absage?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde spontan drei verschiedene Möglichkeiten vermuten:

Ich fang mal mit dem negativsten an:

1. Du könntest eine Absage bekommen. Meistens bekommt man dann nur einen brief. Wenn du aber eigentlich ein sehr guter Kandidat ist, möchten Unternehmen Dir dies manchmal persönlich mitteilen und genauer erklären. Sollte dies der Fall sein, kannst du das aber als Kompliment nehmen. Denn in den meisten Unternehmen wird das wirklich selten gemacht.

2. Es gibt einfach noch ungeklärte Fragen.

3. Eine Zusage =)

deine chancen stehen sehr gut. und selbst WENN es eine absage ist, wovon ich hier nicht ausgehe ist das kein weltuntergang.

atme tief durch, zähle bis 10 und ruf an. - chackah! du schaffst das!

lg, Anna

Ein Zeichen ist das nicht, weder ein gutes noch ein schlechtes. Sie ist eben dafür verantwortlich... davor hatte der/die Verantwortliche keine Lust und hat den Azubi vorgeschickt.

Natürlich können dir Firmen auch übers Telefon absagen.

Hall,Du must keine Angst haben.Einfach selbstbewusst anrufen.Bei einer Absage haettest Du bestimmt einen Brief bekommen.Vermutlich will Sie Dich nochmal einladen. VIEL glueck!

Könnte sein, aber das wirst du nur erfahren, wenn du zurückrufst

Was möchtest Du wissen?