Aus dem Wasserhahn kommt zu wenig Wasser, woran könnte es liegen?

3 Antworten

Wenn Du Dich genauer ausdrücken würdest?! Mehrfamilienhaus, Einzelwohnhaus, Mieter, Eigentümer. Eigene Heizanlage im Haus usw., usw.

Ich wohne in ein Mehrfamilienhaus. Bin Eigentümer. Geheizt wird über einen neuen Vaillant Durchlauferhitzer. Aber der alte Eigentümer hatte mal kurz erwähnt das zu wenig Wasser kommt.

0

Wenn das Wasser rauskommt merkst du normalerweise schon ob genug druck dahinter ist ?
Wenn genug druck ist könnte es an dem Filter ganz vorne am Wasserhahn liegen der entweder verschmutzt oder verkalkt ist ...das würde wiederum bedeutet MEHR PUTZEN!!!
Wenn der druck von vorn herein fehlt könnte es an der Pumpe liegen
Wo wohnst du ? Einfamilienhaus oder Mehrfamilienhaus ?

Ich wohne in ein Mehrfamilienhaus. Wie gesagt hat mit putzen und Hygiene nichts zu tuen. Da die Amateure neu sind. Auch der Durchlauferhitzer ist neu.

0

Dann etwa doch mit der Pumpe
Wohnst du oben? Dann kann das schon mal sein das die Pumpe in Laufe der Zeit abgeschwächt ist
Beobachte nicht nur den Wasserstrahl deines Wasserhahns sondern verständige den Mieter er soll die Pumpe überprüfen lassen !!
Die Pumpe kann sich nach einiger Zeit so verstellen das sie entweder zu wenig  oder in gewissen Abständen zu viel druck aufbaut was wiederum auch wircklich zu Wasserleitungsbrüchen führen kann
Also bitte erkundige dich
Tu es für dich und für deine "Nachbarn"

0

Ja danke für die Info. Werde es morgen früh machen.

0

Dann sind die Absperrhähne im Zulauf nicht vollständig geöffnet, die Rohre verkalkt oder zu geringen Querschnitt

Oh mein Gott. Das hört sich nach viel Geld an. Könnte ich als Laie etwas unternehmen?

0

Was möchtest Du wissen?