Auge?

 - (Augen, Kontaktlinsen)

4 Antworten

Von Experte SehFee bestätigt

Im leichtesten Fall könnte es eine Reizung der Hornhaut sein, kann aber auch andere Ursachen haben.

Wichtig ist, dass Du so rasch wie möglich zu Deinem Kontaktlinsenanpasser gehst. Die Kontaktlinsen nimmst Du mit, aber nur im Aufbewahrungsbehälter. Der Anpasser wird sich auch die Linsen anschauen, ob etwas an denen nicht in Ordnung ist.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Wenn du Sehprobleme oder sogar Schmerzen hast, solltest du auf jeden Fall zum Augenarzt oder zur Augenärztin. Dort kann man medizinische Ursachen finden oder ausschließen. Ob etwas mit den Linsen nicht in Ordnung ist, kann dir dein Anpasser oder deine Anpasserin sagen. Das wäre dann der nächste Schritt. Eventuell werden nochmal andere Linsen angepasst. Ich hoffe, du hast deine Kontaktlinsen anpassen lassen. Denn "einfach so" gekaufte Linsen können auch zu Reizungen oder Verletzungen des Auges führen.

Woher ich das weiß:Beruf – Seit 10 Jahren Aufklärungsarbeit für Sehgesundheit

Das sieht nicht gut aus. Bindehautentzündung oder zu wenig Sauerstoff.

Durch Linsen passiert das gerne mal. Reicht aber auch wenn die Flüssigkeit schlecht war, oder die Linse am Rand einen Fehler/Kratzer hat.

Unbedingt die nächsten 2-3 Tage KEINE Linsen nehmen und zur Not zum Augenarzt gehen.

Gerade wenn du sehr häufig Linsen trägst, kommt zu wenig Sauerstoff an das Auge. Das äußerst sich unter Umständen so wie bei dir aktuell.

Hast Dui auch eine Art "pieken"? Dann könnte es eine Bindehautentzündung sein.

In jedem Fall solltest Du sehr zeitnah zum Augenarzt gehen.

Was möchtest Du wissen?