Auftriebskraft/Gewichtskraft des Menschens auf der Erde im Wasser?

2 Antworten

erstmal das archimedische gesetz:
Fa=Fg(verdrängte Materie)

zusätzlich noch die durchschnittl. Dichte des Menschen: 1,02 kg/dm^3

Die Person würde somit ca. 44,12 dm^3 Wasser verdrängen.

-> m(verdrängtes Wasser)=44,12kg
-> Fg(verdrängtes Wasser)=432,82N

-----> Fa=423,82N

Fg(Person)=441,45N
---> Person sinkt

Du hast doch den richtigen Ansatz! Nimm an, dass das Kind selbst die Dichte von Wasser hat (das stimmt in guter Näherung), so bekommst du sein Volumen und kannst die Auftriebskräfte ausrechnen.

Wie groß sind die Schwankungen der Gewichtskraft auf der Erde?

Normal gilt: 1kg = 9,81N (auf der Erde). Ist das überall auf der Erde gleich oder schwankt das kg/Newton-Verhältnis von Ort zu Ort. Wenn ja: Wieviel?

...zur Frage

Auftrieb einer Kugel im Wasser

Ich hänge immernoch an meiner Physik olympiade fest! Jetzt Auftrieb! Hier die Aufgabe: Um eine massive Kugel (400 cm3) unter Wasser zu halten, ist eine Kraft von 1N erforderlich! a) Bestimme die Auftriebskraft und die Gewichtskraft der Kugel! Da wir Auftrieb in der Schule aber noch nicht hatten, habe ich keine Ahnung davon! :-( Bitte helft mir!

...zur Frage

Physik Aufgabe: Ausrechnen von Dichte?

Die Aufgabe lautet

Berechne die Masse von einem Stück Titan mit l=10 cm; b=40 cm; h=100 cm in kg

Titan ist übrigens 4,5 g/cm3

Soweit bin ich bis jetzt gekommen:

[Zeichen für Dichte] = m/V

m= [Zeichen für Dichte] × V

m= 4,5 g/cm3 × 4000kg

Ich komme einfach nicht weiter...klnnt ihr mir bitte helfen oder falls nötig mich noch zusätzlich korrigieren?

...zur Frage

Wie groß müsste die Dichte sein?

Ein 50 cm3 ( Kubikzentimeter ) fassender Körper taucht beim Schwimmen auf Wasser mit 40cm3 unter die Oberfläche. - Gewichtskraft = 0,4 N - Dichte = 0,8 g/cm3

Wie hoch müsste die Dichte sein , damit er schwebt ?

Danke

...zur Frage

Auftrieb im Süßwasser und Salzwasser?

Ein Schiff befindet sich auf hoher See, wobei die Dichte des Meerwassers 1,03 g/cm3 beträgt. Das Schiff fährt dann in den Hafen ein. Die Dichte des Hafenwassers beträgt lediglich 1,00 g/cm3. Nachdem das Schiff 600 Tonnen Last abgeladen hat, liegt es genauso tief im Wasser, wie auf hoher See. Welche Masse hat das Schiff ohne die Ladung?

Ich habe mit dem Ansatz begonnen, dass die Auftriebskraft des Schiffes in den unterschiedlichen Gewässern aufgrund der gleichen Eintauchtiefe gleich ist, aber damit komme ich zur falschen Lösung, daher frage ich allgemein wieso die Auftriebskraft nicht gleich ist?

...zur Frage

Volumen meines Körpers berechnen?

Tagchen Leute, mal ne Frage ich muss für eine Aufgabe die Auftriebskraft meines Körpers berechnen und dafür brauche ich ja den Volumen meines Körpers, weil ich die Auftriebskraft mit DichteOrtsfaktorVolumen vom Körper ausrechne, die Frage wäre, wie rechne das Volumen meines Körpers aus ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?