Aufgetautes Hackfleisch Haltbarkeit?

7 Antworten

Vier Tage im Kühlschrank? Ich persönlich würde es nicht mehr zubereiten. Wäre es schon durchgegart, dann würde es evtl noch funktionieren, aber roh - niemals. Selbst wenn es noch nicht gefährlich für die Gesundheit ist, schmeckt es doch auch gar nicht mehr

Schmeiß weg! Unbedingt! Du willst nicht wissen, wie schnell sich die Keime bei Hackfleisch pro Stunde vermehren. Es ist echt wichtig, dass man das nicht tagelang im Kühlschrank stehen lässt. Und das ist kein Witz, das lernte ich damals in der Ausbildung.

Und diese "Keime" überleben das Durchbraten?

0
@Hoegaard

ja, wenn es so lange im Kühlschrank war, dann ist es verdorben.

2

Unser Hund würde sich freuen. ICH würde das Zeugs nicht mehr essen!

Hier werden wieder viele besorgte Muttis jederlei Geschlechts herumjammern, aber die Realität ist:

Durchgebraten oder zB als Chili gekocht kannst du das natürlich essen. Wieso auch nicht.

Bei Hackfleisch muss man aufpassen, einfrieren geht, aber dann sollte es nach dem auftauen sofort verarbeitet werden.

 

Ich würde es nicht mehr nutzen!

Was möchtest Du wissen?