Aufgetautes Hackfleisch Haltbarkeit?

7 Antworten

Vier Tage im Kühlschrank? Ich persönlich würde es nicht mehr zubereiten. Wäre es schon durchgegart, dann würde es evtl noch funktionieren, aber roh - niemals. Selbst wenn es noch nicht gefährlich für die Gesundheit ist, schmeckt es doch auch gar nicht mehr

Schmeiß weg! Unbedingt! Du willst nicht wissen, wie schnell sich die Keime bei Hackfleisch pro Stunde vermehren. Es ist echt wichtig, dass man das nicht tagelang im Kühlschrank stehen lässt. Und das ist kein Witz, das lernte ich damals in der Ausbildung.

Und diese "Keime" überleben das Durchbraten?

0
@Hoegaard

ja, wenn es so lange im Kühlschrank war, dann ist es verdorben.

2

Hier werden wieder viele besorgte Muttis jederlei Geschlechts herumjammern, aber die Realität ist:

Durchgebraten oder zB als Chili gekocht kannst du das natürlich essen. Wieso auch nicht.

Kann ich einmal aufgetautes Fleisch wieder bedenkenlos einfrieren?

Habe heute gefrorenes Hackfleisch aufgetaut (NICHT in der Mikrowelle). Da ich nicht so viel brauche, würde ich es gerne einfrieren. Kann ich das machen, ohne dass es schlecht ist, oder muss ich es wegschmeißen?

...zur Frage

Wie lange kann ich rohes Fleisch oder Geflügel im Kühlschrank aufbewahren?

Möchte zu Weihnachten Raclett machen ,aber schon zwei Tage vorherr Fleisch und Geflügel kaufen.Wie lange hält sich die Ware bedenkenlos im Kühlschrank?

...zur Frage

fast 2 wochen weg gewesen und vergessen, fleisch im kühlschrank wegzuschmeißen?

und die packung fleisch war geöffnet.. der kühlschrank stinkt jetzt voll, was soll ich machen? den kühlschrank offen lassen?

...zur Frage

Kann man auch aus gefrorenem Fleisch Suppe kochen?

Ich stehe manchmal vor dem Problem - Lust auf Fleischsuppe zu haben, aber Fleisch ist in meiner Tiefkühle noch gefroren. Überall steht - Fleisch erst auftauen. Aber warum ist das so? Könnte man nicht eben auch das gefrorene Fleisch zur Suppe verarbeiten?

...zur Frage

Ab wann sollte man gekochtes Essen in den Kühlschrank stellen?

Schönen guten Tag,

und zwar würde mich eure Antwort auf die oben genannte Frage interessieren. Einige meinen als Faustregel, dass man gekochtes Essen binnen 2 Stunden in den Kühlschrank stellen und binnen 2 Tage konsumieren sollte, da sich sonst rapide Bakterien und Keime vermehren können. Dann wiederum sagen Andere, dass das Essen nach 2 Stunden noch zu warm ist und den bereits gelagerten Speisen sowie dem Energieverbrauch des Kühlschrankes schaden könnte beziehungsweise würde. Ich wollte daher wissen, wie lange ich gekochte Speisen verschlossen mit Topfdeckel auf der Herdplatte stehen lassen kann bevor ich es in den Kühlschrank tue und wie Ihr das handhabt. Ich bedanke mich schon einmal im Voraus für eure Antworten.

Mit freundlichen Grüßen Sergioramos10

...zur Frage

Wieviel Grad entsprechen die jeweiligen Stufen im Kühlschrank?

Hallo,

ich habe vor ein paar Tagen Gyros (Schwein) gekauft und es im Kühlschrank gelagert. Wollte es heute zubereiten, aber da steht ungefähr "bei +4° C bis 08.08.2016 haltbar". Jetzt habe ich meinen Kühlschrank auf Stufe 4 von 7 eingestellt, könnte das mit den 4° C hinkommen? Ich weiß, dass jeder Kühlschrank da eigene Eigenschaften hat, aber vielleicht kann man das so ungefähr sagen. Würde das Fleisch jetzt ungern wegwerfen wollen. ^^

Ich danke schonmal! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?