aufgetauten Fisch wieder, kochen und wieder einfrieren?

6 Antworten

Du kannst alles wie gewohnt zubereiten und dann wieder einfrieren. Du solltest die Nahrungsmittel aber nach dem Garen möglichst schnell abkühlen, stell sie einfach kurz nach draußen. Auch die Pizza kannst Du zubereiten, in Portionen aufteilen, luftdicht verpacken und einfrieren. Zum Auftauen einfach kurz in den Backofen - ist wie frisch.

Da war gesten ein Bericht im Fernsehen.Man kann das Essen kochen,und dann bedenkenlos wieder einfrieren.Eventuell könnte es nach dem wieder Auftauen etwas an Aroma verlieren.Es ist aber unbedenklich.

Den Fisch kannst du kuchen und wieder einfrieren. Die lappige Pizza aufs Backblech und baccken und dann essen.

Hallo Reed1 Das kannst Du schon machen, musst es einfach gut durch kochen, dann bleibt die Ware einwandfrei!

Mache ich auch ab und an, wenn sich mal Besuch ankündigt und wieder abgesagt, hatte vor 2 Woche so einen Fall, habe Spaghetti Carbonara gemacht, als die Zeit um war kam das Telefon, dass sie im Krankenhaus gelandet ist, so musste ich alles einfrieren, ich habs jetzt aber schon wieder aufgebraucht, musste dafür beim nächsten Besuch nicht mehr Kochen, war auch ideal und alles hat noch sehr gut geschmeckt!

Habe auch schon Fisch als Fertiggericht wieder eingefroren, Keiner hat was bemerkt, nur dass ich schnell mit Kochen fertig war! L.G.Elizza

Du kannst es auch einfach so wieder einfrieren. Es war ja nicht ausgepackt. Da ist nach so kurzer Zeit nichts dran.

Das stimmt nicht!

1

Was möchtest Du wissen?