Aufenthaltstitel läuft bald ab, aber Urlaub steht vor der Tür, was soll man machen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Meine war damals auch in Verarbeitung, also hatte ich (indirekt) keinen Pass. Bin dann zur Zustellungen Behörde gegangen und habe denen mein Problem geschildert. Die haben mir dann eine Bescheinigung ausgehändigt. Quasi eine vorübergehende Aufenthaltsgenehmigung. Damit könnte ich dann hin und zurück. Zudem hat sie ja, denke ich, noch den eigentlichen Pass. Einfach mal hin und fragen, bis Mai ist es ja noch ein Stück. Die Verarbeitung bei mir hat 2 Monate~ gedauert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von takitaki
17.02.2016, 17:56

Zustellung (durchstreichen)* konnte*

0

Das wäre dann ein ernsthaftes Problem, wenn der Aufenthalt aus nicht geplanten Gründen (Krankheit, Ausreiseverbot z.B. wegen Zeugenschaft oder Anhörung, Inhaftierung o.ä.) länger dauern würde.

Dann wäre eine Wiedereinreise nicht möglich. Die Einreiseverweigerung erfolgt dann übrigens nicht in Japan, sondern Sie würde auf dem Flughafen im Schengenstaat wieder in den Flieger zurück (nach Japan) gesetzt werden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annajuris
17.02.2016, 16:09

So schlimm wirklich? Sie wohnt aber in deutschland und hat daueraufenthalt EU!

0

Was möchtest Du wissen?