Auf wie viele Meter sollte man ein Autokennzeichen lesen können?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Im Jahre 1968 wurde in Wien das "Übereinkommen über den Strassenverkehr" erarbeitet und von vielen Ländern (auch von Deutschland) unterzeichnet. Darin steht:

»Das Kennzeichen muss so ausgestaltet und angebracht sein, dass es am
Tage bei klarem Wetter und stehendem Fahrzeug auf mindestens 40 m (130
Fuss) für einen in der Verlängerung der Fahrzeuglängsachse stehenden
Beobachter lesbar ist; die Vertragsparteien können jedoch bei den von
ihnen zugelassenen Fahrzeugen diese Mindestentfernung für die Lesbarkeit
bei Krafträdern und bei besonderen Kraftfahrzeugarten herabsetzen, bei
denen es schwierig wäre, Kennzeichen in solcher Grösse anzubringen, dass
sie noch aus 40 m (130 Fuss) Entfernung lesbar sind.«[1]

Die Einschränkung bezieht sich z.B. in Deutschland auf die neueren Kraftradkennzeichen, die es seit ein paar Jahren gibt und die eine deutlich kleinere Schrift haben.

Quelle:

[1] https://www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/19680244/index.html

Wer sollte denn festlegen, bis wohin man das lesen können sollte ? Je weiter, desto besser, würde ich sagen. Man sollte es allgemein soweit lesen können, wie man es im Alltag auch benötigt.

Der Gesetzgeber z.B. könnte das Form von Vorschriften bzw. Normen festlegen.

0

Da gibt es meines Wissens keine allgemein gültigen Regeln. Es gibt Länder, da kann man das Autokennzeichen schon aus grosser Entfernung erkennen (durch ihre grosse, markante Schrift etwa GB oder auch S). Von andern Staaten kann man das Kennzeichen des kleinen Nummernformates wegen bloss aus näherer Distanz genauer ablesen (CH, FL, I).

Nicht zu vergessen ist auch, dass jedes Land autonom ist und es daher auch schwierig umzusetzen sein dürfte, da einheitliche Regelungen zu schaffen. 

Wechselt das FL-Autokennzeichen in der Nacht die Farben?

Hallo Ein Freund von mir hat mir gesagt das die weisse Schrift auf dem schwarzen Grund in der Nacht genau umgekehrt ist, also Schwarze Schrift auf weissem Grund. Ich kann das fast nicht glauben, wie will weisses im dunkeln schwarz erscheinen und umgekehrt? Er meinte er habe es selbst gesehen als er in der Nacht einem FL- Auto hinterherfuhr. Hat er Recht? Denn habe mit ihm um einen Arschkick gewettet :D LG

...zur Frage

Titanic - Warum blieben viele plätze in den Rettungsbooten frei

Wussten die zuständigen Offiziere (oder wer auch immer) nicht wie viele Personen sie in die Boote lassen können, also wie viele pro Boot platz hatten?

...zur Frage

meter

kann mir einer sagen wenn man 590 schritte geht wie viele Meter das sein können

...zur Frage

Kann man Wasser durch sein Eigengewicht durch ein Rohr Bergauf fließen lassen?

Kann man durch ein Rohr Wasser mithilfe seines eigenen Gewichtes mehrere Meter hochfießen lassen? Und wenn ja kann man das physikalisch berechnen wie viele Meter bei welchem Wasserdruck/Wassergewicht überwunden werden können?

...zur Frage

PKW rechtswidrig abgeschleppt?

Hallo Zusammen

Ich habe mir ein Auto gekauft und ihn mit roten Kennzeichen auf eine Wiese gestellt. Die angrenzende Schotterstraße war dabei ungefähr 10 Meter vom Fahrzeug entfernt. Die Schotterstraße ist für Kraftfahrzeuge alle Art verboten und die nächste Gemeinde ist ca. 2 km entfernt (Ortsschild). Anschließend habe ich die roten Kennzeichen entfernt und bin nach hause gegangen. Am nächsten Tag wollte ich nach meinem Fahrzeug schauen, habe es jedoch nicht auffinden können. Polizei: Es hat jemand gemeldet das auf einer Wiese ein Fahrzeug ohne Kennzeichen steht. Wir haben den Halter nicht ermitteln können, da die Fahrgestellnummer nicht sichtbar war. Somit sind wir davon ausgegangen, dass das Fahrzeug gestohlen sein könnte und haben es abschleppen lassen und das Fahrzeug sichergestellt zur Sicherheitsverwahrung. Sie dürfen die Abschleppkosten + Parkgebühren des Abschleppdienstes zahlen.

Frage: Durfte die Polizei mein Auto sofort abschleppen?

  • Ich dachte das nur Fahrzeuge abgeschleppt werden dürfen die Verkehrsteilnehmer behindern oder die Verkehrssicherheit gefährden.
  • Gehört eine Schotterstraße außerhalb einer Ortschaft, welche für Kraftfahrzeuge aller Art verboten ist, zur Kategorie der "öffentlichen Straßen" ? Sie müsste doch für den öffentlichen Verkehr nicht zugänglich sein.
  • Das Fahrzeug stand auf der Wiese ganze 10 Meter von der Straße entfernt. Es wäre möglich das die Wiese verpachtet oder Privatgrundstück ist.
  • Muss dem Halter nicht zuerst durch den "Roten Punkt" darauf hingewiesen werden das er sein Fahrzeug zu einer bestimmten Frist zu entfernen hat?
  • Am Fahrzeug wahren alle Fenster und Türen geschlossen. Durfte die Polizei durch eine Annahme zum Diebstahl das Fahrzeug zur Sicherheitsverwahrung entfernen?

Herzlichen Dank im Voraus für die Antworten !

...zur Frage

haben die anzahl der buchstaben auf einem autokennzeichen was mit der einwohnerzahl der stadt zu tun

Ich habe mal gehört, das die Anzahl der Buchstaben auf einen Auto-Kennzeichen was damit zu tun haben, wie viele Einwohner die Stadt hat.

Beispiel: München hat mehr als 1 Mio Einwohner und hat als Kennzeichen-Buchstabe -M- Berlin ebenfalls über 1 Mio > Buchstabe -B-

Trier oder Koblenz z.B. haben knapp über 100.000 Einwohner und die Kennzeichen -TR- / -KO-

wenn die Einwohner noch weniger werden wie z.B. in Daun oder Pfaffenhofen, beide um die 20.000 Einwohner sind auf dem Kennzeichen 3 Buchstaben > -DAU- / - PAF-

Also kurz gesagt: Stimmt es das je weniger Einwohner eine Stadt mit Kennzeichen hat, desto mehr Buchstaben sind auf dem Kennzeichen und wenn ja ab wie vielen Einwohner gibt es da welche Regelung für die Anzahl der Kennzeichen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?