Auf Putz verputzen

2 Antworten

Ja, was denn nun, Spachtel oder Putz?

Auf Putz kann man eine Spachtelschicht auftragen, um darauf z.B. im Innenbereich Farbe, Gewebe o.ä. drauf zu bringen.

Im Außenbereich wird schlecht ausgeführter Putz gespachtelt, um darauf einen neuen ordentlichen Putz auszuführen.

Putz auf Putz geht rein handwerklich nicht, es sei denn, man nennt einen Spachtel neuerdings Glattputz. 

Gegen Gipsputz im Innenbereich gibt es schon einige Argumente. In Bädern und Küchen würde ich das Putzen mit hygroskopischem Material als Baufehler bezeichnen. Bei einer knapp bemessenen Bauweise mit Kondenswassergefahr im Fensterleibungsbereich sollte ebenso auf Gipserzeugnisse verzichtet werden.

Ich weiß ja, die Abprodukte der Braunkohle (beta-Gips) müssen auch irgendwo verarbeitet werden.

Entschuldige, ich bin leider nicht vom Fach. Ich wollte nur wissen, ob man auf dem Putz im Neubau (Q2) wieder Putz/Spachtel (keine Ahnung) Aufträgen kann. In unserer Wohnung haben wir einen Strukturputz an der Wand. Sowas wollte ich nur relativ glatt ...

0
@Fronika1

Auf Strukturputz kann man nur spachteln, also glatte Oberfläche erzielen. Erst darauf könnte man erneut versuchen, einen Strukturputz hinzubekommen. Auf dem älteren Putz würde man beim Versuch, einen neuen Putz herzustellen, hängenbleiben. Die Putzkörnchen könnten weder rollen für einen Rillenputz noch könnten sie gleichmäßig abgescheibt werden.

0

ja könnt ihr ohne probleme machen mit "knauf uniflot" oder "ardex ardumur" einfach nochmal drüber spachteln 

was soll später auf die wände ? nur streichen, glattvlies, raufaser, glasgewebe oder sonstiges???

0

Haus Nässe von unten abhalten?

Hallo!
Hier wäre ein Haus zu verkaufen: https://www.immonet.de/angebot/32698026

Alt und innen hässlich, ich weiss, aber im Moment bekommt man ja nichts. Unten besteht das Haus aus Bruchsteinen (Granit usw) Die sind ja unverwüstlich. Aber womit sie verputzt sind, der Putz saugt Feuchtigkeit nach oben und das geht bis in den ersten Stock. Gibt es eine Sanierungsmöglichkeit, so dass man die Nässe komplett aufhalten kann?

...zur Frage

Ist es schwer, selbst Wände zu verputzen?

Möchte meine Toilette von Tapeten befreien und einen Putz draufmachen um diese schöne Steinoptik zu haben.

Ist es für einen Neuanfänger machbar so einen Putz auszutragen?

...zur Frage

Frage bezüglich Streichen des Zimmers?

Ich habe vor, mein Zimmer neu zu streichen, dabei habe ich nun einige Fragen. Mein Zimmer ist zurzeit an einer Wand Seidenglanz Rot gestrichen, diese Farbe ist zudem recht glatt . Die anderen 3 Wände sind Cremefarbend angestrichen. Diese Farben sind auf einer Glasfasertapete. Nun will ich zunächst mit der Alpina Farbrezepte Innenfarbe KREATIV-PUTZ eine bessere Struktur machen, hebt diese auf der Glasfasertapete und der Wandfarbe und muss ich zunächst die Wände mit der Alpina Unsere Beste - weiße Innenfarbe übermalen? Wenn der Krativ-Putz angebracht wäre, will ich die 3 Wände weiß lassen und die eine Wand mit einer Alpina Feine Farben anmalen. Würde das so klappen, wie ich mir das vorstelle?

...zur Frage

Wer kennt diese Fliegen?

Habe diese mini Fliegen im Schlafzimmer und habe keine Ahnung wo sie her kommen. Wenn ich sie weg sauge, sind am nächsten Abend wieder welche da.

Wände wurden vor 4 Monaten Neu verputzt und die decke ist eine Gipskarton Decke die auch verputzt wurde. Raumklima ist super.

vielen Dank für Euere Hilfe

...zur Frage

Wand Verputzen, Streichen, Tiefengrund

Hallo Zusammen,

man sagt immer, das man vor dem Verputzen Tiefengrund auftragen soll, damit die Feuchtigkeit nich so schnell einzieht... Das sagt man dann beim Streichen auch...

Muss man jetzt vor dem Putz Tiefengrund auftragen und danach, vor dem Streichen auch?

Danke&Schöne Grüße

...zur Frage

Hallo. Haus ist komplett neu verputzt worden ( innen) mit Hasit 250 renoplus.muss ich vorm weißeln grundieren oder kann ich direkt drauf streichen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?