AUDACITY DATEI EXPORTIEREN IMPORTIEREN? PER EMAIL?

2 Antworten

Audacity speichert alle Projektdateien in kleinen Segmenten. So wird immer nur der geforderte Bereich gelesen oder gespeichert. Das macht das Programm effizient und schnell trotz vieler gleichzeitiger Spuren.

Eine Besonderheit von Audacity: Das Programm merkt sich den Dateiort. Änderst Du Dateiort oder Dateinamen extern (z.B. im Explorer), dann findet das Programm die Daten nicht wieder (gleiches passiert übrigens auch bei Winword-Präsentationen).

Also sollten beide Rechner ihre Ordner an selber Stelle haben, z.B. unter "c:\Benutzer\Multi-Track". Von dort und auch dorthin lassen sich dann die kompletten(!) Unterordner eines Projektes via USB-Stick o.ä. transportieren. Bei e-Mail wird dein Kollege wohl erst einmal die Dateien wieder in die richtigen Ordner einsortieren müssen. Evtl. ist es da besser, jeden Ordner einzeln zu senden und den Ordnernamen mitzuteilen.

Zum Öffnen dann erst Audacity starten und dort unter "Datei → Öffnen..." die entsprechende aup-Datei anklicken. Audacity setzt sich dann selber die Fragmente in der richtigen Reihenfolge zusammen.

Woher ich das weiß:Hobby – eigenes Mehrspurstudio (1988 4-Spur, 1992 8-Spur)

Es liegt nicht an dir und du hast nichts falsch gemacht es ist nur ein Fehler von Audacity auftrettet, der ist sehr selten 

LG CihanAntwort

Stimmt definitiv nicht!

0

Was möchtest Du wissen?