Au pair in den USA auch ohne führerschein?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, das ist nicht schlimm, denke ich. Es gibt ja auch jüngere, die schon als Au Pair arbeiten und die können hier noch gar keinen Führerschein machen. Aber soweit ich weiß, kannst du den amerikanischen Führerschein machen, wenn du dort bist.

Ich denke, es wird definitiv schwieriger. Und du solltest dir wirklich gut überlegen, ob du in die USA gehen willst. Die haben im Moment große Probleme durch die Wirtschaftskrise und so gibt es deutlich weniger Familien als noch vor ein paar Jahren und das Risiko steigt, dass man ihn eine schlechte Familie kommt, da die Agenturen nicht mehr so ganz genau bei der Überprüfung sind. Natürlich kann dir das hier in Europa auch passieren, aber dann heimzureisen ist deutlich einfacher als über dem Teich!

also cultural care würde ich nicht empfehlen. habe da schon einige negative dinge gehört! und ohne führerschein geht auch nicht. egal in welcher stadt du bist, du bist auf das auto angewiesen und das geht nicht, wenn du dein führerschein nicht hast!

Alles, was ich an Organisationen gefunden habe, hat einen Führerschein definitiv vorausgesetzt! Ich bin auch gerade dabei, mein AuPair zu planen und bisher gibt es kein drum rum um den FS!

Hm meißt wollen die eltern auch das die Kinder zur schule gefahren werden, also wäre das sinnvoll. Ist aber nicht immer so, je nachdem in welchen Haushalt du kommst.

Was möchtest Du wissen?