ASUS R556L RAM erweitern?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Moin.

Hinsichtlich der Pin-Anzahl sind die Speichermodule genormt und bei Händlern wie Alternate in der Kategorie SO-DIMM zu finden:

https://www.alternate.de/Arbeitsspeicher/DDR3/SO-DIMM

Zur Erweiterung musst Du den Laptop von unten aufmachen, anschließend die Schrauben entfernen, die die Tastatur halten und dann die Tastatur vorsichtig entfernen (die hängt an sehr filigranen Kabeln und man sollte genau wissen, was man tut). Der bessere Weg ist: Gib das Ding zur Aufrüstung in einer PC-Werkstatt ab.

- -
ASRvw de André

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NickYan
03.10.2016, 14:48

OK vielen dank. Kann ich mich bei Fragen an dich wenden? Also fals welche auftreten sollten

0
Kommentar von NickYan
03.10.2016, 14:56

Ok vielen dank! :!:NickYan:!:

0

Dein Prozessor unterstützt bis 16 GB DDR3,  1333/1600 Mhz.

Du benötigst also DDR3L bzw. SO-DIMM, 204-Pins.

Wenn es die gleiche Bauart ist, wie sonst die ASUS R500-Reihe, musst du die Tastatur nicht entfernen. Die Serviceklappe ist ein ganzer Teil.

Und für 16 GB wirst du sehr viel Geld hinlegen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von powerNCL
22.12.2016, 16:41

geht das auch mit der ddr3l weil die sind ja alle unterschiedliche größe

0

Was möchtest Du wissen?