Asus, Lenovo oder Acer (laptop)?

1 Antwort

Lenovo war früher IBM, ist allerdings jetzt in chinesischem Besitz. Die waren allerdings so klug, die gute Qualität beizubehalten. Das ist mitnichten ein Geheimtipp, sondern in der Branche bekannt. Asus ist nicht schlecht, aber nicht so gut wie Lenovo, und Acer ist eine Billigmarke: damit kannst du Glück haben, mein letzter Acer-Schleppi hat allerdings gerade mal 2 Jahre überlebt. Dell ist auch bekannt zuverlässig. Für's Büro hier kaufe ich nur Lenovo-Laptops

Danke, du musst ja echt ein Profi sein, wenn du die öfter mal reparierst! Was hältst du von der Ideapad G-500 Serie?

0

Was möchtest Du wissen?