15 Antworten

Ich bin der Meinung, dass das Spiel nicht zu brutal ist. Es fliesst nicht sehr viel Blut oder so. In dem Spiel spielt natürlich auch Rache eine Rolle, dass muss man bedenken. Es gibt aber sicherlich auch Filme, ab 12 die sehr viel brutaler sind. Wenn das Kind, als Reif bezeichnet werden kann, ist das Spiel meiner Meinung nach unbedenklich. Ich kann alle Spiele der Reihe problemlos empfehlen.

Also ich bin 14 und finde es nicht wirklich schlimm Ich weiß echt nicht was die anderen für Probleme mit diesem Spiel haben Die sollten sich lieber drum kümmern das ihre Kinder kein Call of Duty oder so spielen die sind deutlich brutaler

Ich habt alle unrecht Assassin's Creed ist ein SUPER Spiel und überhaupt nicht langweilig. Lass es ihn spielen wenn du glaubst das er reif genug dazu ist!!!

Bin deiner meinung

0

also ich hab das neue assassins creed bei nem freund durcchgespielt und ich find es super und außerdem kann man ja das blut aussstellen

Ehrlich gesagt ist das Spiel nicht brutal Ego shooter sind brutaler als Assassins creed außerdem ist das Spiel sehr gut und bietet viel mehr als COD. Die Story von COD ist schlecht aber der Multiplayer geht. Assassins creed ist eines der besten teile die ich gespielt habe. Es gibt Kinder die spielen COD und BF 3 die sind grad 10 und 11 jahre alt das ist auch schlimm.

Nein ich glaube nicht weil der spieler selbst bestimmen muss was er spielt.wenn ein 13 jähriger zwischen realitet und spiel unterscheiden kann dann kann er das auch mit 16.du hast in deiner frage etwas von 13 geredt ich bin auch 13 ich wollte die gleiche frage wie du stellen da bin ich auf deine gestoßen. es gibt in dem spiel brutale stellen ja das ist klar aber es ist nur ein spiel.es wurde ab 16 gemacht und nicht ab 18.es gib spiele ab 16 die sind nicht so brutal und es gibt welche die sind brutal.ich glaube eigentlich das assasins creed brutal ist aber es wurde von der usk ab 16 erklärt,die denken sich dabei ja auch etwas.man kann das spiel nicht mit anderen spielen ab 16 vergleichenaber ies ist ab 16.ich werde dieses jahr im juni 14 und glaube das ich spiel und realität unterscheiden kann.eine frage hab ich noch an dich ich hab gehört das man das blut abstellen kann stimmt das?? frag einmal ein par freunde die das spiel haben und schck mir dann ne mail an bergmaximilian@googlemail.com

Bilduntertitel eingeben... - (Assassins Creed)

Das spiel ist und bleibt nie brutal was habt ihr alle man wird Desynchronisation wenn man Menschen/Zivilisten tötet.

1

Die realität kann man erst mit der Oculus Rift nicht mehr unterscheiden!

0

ich glaube nicht wenn man mit 13 spiel und realitet auseinander halten kann dann auch mit sechszehn.in dem spiel geht es nicht nur um töten sondern auch um strategie.aber es gibt bestimmte stellen die ziemlich brutal sind. du oder deine eltern müssen abschetzen ob das spiel zu brutal ist. ich bin 13 ich schätze du auch weil du in deiner frage etwas von 13 geredet hast.geh am besten auf youtube und schau es dir an schreib mir zurück was du davon hällst ich will das spiel nämlich auch.ich bin hier nicht registriet deswege schreib eine mail an bergmaximilian@googlemail.com und sag mir deine meinung
mfg max

Muss ein 13jähriger unbedingt Assassin's Creed haben? In diesem Alter gehören Kinder generell unter Aufsicht vor den PC und Baller/Gewalt/Horrorgames sollten tabu sein. Er hat noch sein ganzes Leben Zeit, das zu probieren, einem Kind muss man es nun wirklich nicht in die Hände geben. Ob es später Folgen haben könnte, kannst jetzt auch noch nicht absehen. Du kannst di Verantwortung doch gar nicht tragen. Es gibt soviele Games die für 13jährige viel eher geeignet sind. Kinder sollten Kinder bleiben, die Kindheit ist was einmaliges.

Man kann sein Leben selbst Gestalten ob man zu Hause bleibt und am Pc hockt oder man rausgeht es ist immer die Entscheidung des Kindes. Er soll selber wissen ob es für ihn ist oder nicht. Noch was die Jugend ist die beste zeit die man hatte und die Jugend hört dann auf wenn er 25 oder 30 jahre alt ist.

0
@MrHappy45

Ja noch was ab 10 ist man schon im teenager Stadium und wollen alles ausprobieren was es gibt.

0
@MrHappy45

Ich finde es gut dass wenn man bei Assassins Creed normale Bürger tötet, dass man anders als bei gta, desynchronisirt wird.

0
@Melkohr

Sollte dein Sohn spiele wie Cod spielen wollen, dann würde ich nochmal überlegen

1

Assasins creed ist wirklich langweilig ! Kauf dir lieber in einer Woche BO2 ich bin zwar auch erst 13 aber trotzdem ist Assisans Creed langweilig!

Durch das Blud ist Assasins creed schon sehr Brutal.Aber es kommt auch darauf an wie du spielst. Entweder tötest du die Wachen oder flüchtest vor ihnen.Wen du willst kannst du das Blud auch abschalten.

Kauf es dir einfach. Es hat ne tolle Grafik ist spannend, nur etwas kurz.

lass es ihn spielen ich denke nicht das es sehr brutal ist solange man das blut ausstellt und ich meine ich bin auch 12 und meine eltern haben mir das spiel als ausnahme geekauft. und ich spiel zwischen durcj auch fussball und klavier und wenn man nicht unentlich lange spielen dars ist es meiner meinung ok. es ist ja auch ein strategie spiel nicht nur ein mörder spiel wue gta wo du rum läufst und alles ab ballern kannst

Sagen wir mal es ist nicht umsonst ab 16.

ein bisschen. Naja ich denke schon. Man tötet fast realistisch Menschen auf offener strasse.

Doch wenn du denkst, er sei gestig sehr stabil, dann ist das kein problem. Heutzutage kann man das nicht mehr verbieten.

Ich spielte schon mit 5 jahren, nun bin ich 19 und spiele immernoch.

aber kauf es nicht, es ist stinklangweilig!

assassins creed ist nich langweilig es ist das spannendte spiel das es gibt viel besser als so langweilige ballerspiele

1
@henibeni99

Da gebe ich Heniben Recht.Wer AC langweilig findet hat keinen Geschmack.Man sollte nicht so auf Ballerspiele ( WIE COD) ausgerichtet sein.Ich finde von meiner Seite aus,ist AC wirklich nicht das spannenste,aber CoD oder BF (NICHT DAS ICH BF NICHT MÖGEN WÜRDE) sind wirklich überhaupt nicht spannend.

0

Was möchtest Du wissen?