Assasins Creed (Brutal?)

11 Antworten

Ich bin der Meinung, dass das Spiel nicht zu brutal ist. Es fliesst nicht sehr viel Blut oder so. In dem Spiel spielt natürlich auch Rache eine Rolle, dass muss man bedenken. Es gibt aber sicherlich auch Filme, ab 12 die sehr viel brutaler sind. Wenn das Kind, als Reif bezeichnet werden kann, ist das Spiel meiner Meinung nach unbedenklich. Ich kann alle Spiele der Reihe problemlos empfehlen.

Finde ich auch.Ich bin auch 13 und spiele Assasins Creed.Ok, da kommt Blut , aber man sieht diese Wunden gar nicht.Da kann ich auch nicht verstehen wieso die Teile ab 16 sind.Aber wenn es die Eltern erlauben brauchst du dir keine Gedanken machen.

0

Also ich bin 14 und finde es nicht wirklich schlimm Ich weiß echt nicht was die anderen für Probleme mit diesem Spiel haben Die sollten sich lieber drum kümmern das ihre Kinder kein Call of Duty oder so spielen die sind deutlich brutaler

also ich hab das neue assassins creed bei nem freund durcchgespielt und ich find es super und außerdem kann man ja das blut aussstellen

Ja CoD ist wirklich viel schlimmer als AC.

0

Ehrlich gesagt ist das Spiel nicht brutal Ego shooter sind brutaler als Assassins creed außerdem ist das Spiel sehr gut und bietet viel mehr als COD. Die Story von COD ist schlecht aber der Multiplayer geht. Assassins creed ist eines der besten teile die ich gespielt habe. Es gibt Kinder die spielen COD und BF 3 die sind grad 10 und 11 jahre alt das ist auch schlimm.

lass es ihn spielen ich denke nicht das es sehr brutal ist solange man das blut ausstellt und ich meine ich bin auch 12 und meine eltern haben mir das spiel als ausnahme geekauft. und ich spiel zwischen durcj auch fussball und klavier und wenn man nicht unentlich lange spielen dars ist es meiner meinung ok. es ist ja auch ein strategie spiel nicht nur ein mörder spiel wue gta wo du rum läufst und alles ab ballern kannst

Was möchtest Du wissen?