Aschenbecher in Toilette entleeren?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Naja Ziegarettenkippen mögen ja noch gehen ,aber stell Dir mal nen Zigarrenraucher vor der seine Riesen  Stummeln da rein schmeisst da denkst Du es wurde wieder Stundenlang nicht gespühlt wenn die Hugos drinne rum schwimmen .Das ist nicht Okay in Bad und WC !!!

Muuuuaaaahahaha! DER war gut!!!! ^^

0

In den Ausguss,

aus dem Sinn

| Lebensmittelreste

| Watte, Ohrenstäbchen

| Zigarren- und Zigarettenreste

| Kleidungsstücke, Strümpfe

| Tampons, Binden, Slipeinlagen, Kondome

Werfen oder leeren Sie weder feste noch flüssige Abfälle in die Toilette

Zu den festen Abfällen gehören:

| Wegwerfwindeln

| Rasierklingen,

Einmal-Rasierapparate

| Kleintiersand,

Katzenstreu

| Leere Schachteln und

Verpackungen

So einfach wie das Wasser aus

der Leitung kommt, verschwindet

es wieder im Ausguss. Denkt man.

Wasser ist aber kein Wegwerfprodukt:

Wir können kein neues

Wasser produzieren. Wir können

es nur entnehmen, nutzen und

dem Wasserkreislauf in möglichst

gereinigter Form zurückgeben.

SALvatore rät:

In jedes Badezimmer gehört

ein Abfalleimer.

Zu den flüssigen Abfällen gehören insbesondere:

Werfen Sie

weder feste noch flüssige

Abfälle in die Toilette!

| Von Tieren verursachte

Abfallstoffe (etwa Mist,

Gülle, Jauche)

| Altöl, Bremsflüssigkeit,

Kühlerfrostschutz,

Batteriesäure

| Flüssige Sonderabfälle,

sowie nicht bzw. schwer

abbaubare Produktionsabwasser

| Lacke, Verdünnungen,

Dispersionsfarben, Beizund

Bleichflüssigkeiten

| Giftstoffe wie Schädlingsbekämpfungs-

und

Pflanzenschutzmittel

| Abfallstoffe aus Schlachtereien

(Blut, Därme,

Panseninhalte)

Rita: Hier einen

kleiner Abfalleimer

abbilden. 

Weshalb besser, auf dem Müll sind sie genauso gut aufgehoben. Davon mal ab, schwimmen die Filter ewig in der Kloschüssel, weil sie so schlecht runtergehen . Zigaretten ohne Filter sind da kein Problem, können auch bedenkenlos auf den Kompost.

Ist nicht gut für die Kläranlage. Im Restmüll, der verbrannt wird, ist das besser aufgehoben. Zigaretten rauchen nicht nur sie brennen auch, selbst als Stummel.

Für die Kläranlage ist das überhaupt kein Problem (da gibt es schlimmeres), eher noch glimmende Stummel in dem Müll. Also den Ascher einige Zeit stehen lassen, bevor er im Mülleimer entsorgt wird.

0
@Malkia

In einem Fernsehinterview sagte mal einer vom Klätwerk, dass eines der größten Probleme das viele Papier ist. Stummel bestehen zum Großteil aus Papier.

Selbstverständlich sind die Stummel jetzt mengenmäßig kein Problem aber das sind sie nirgends. Und gegen Dumme, die glimmende Zigaretten irgendwo achtlos hin werfen, gibt es wenig Mittel. Allerdings sind sie mir in einer Mülltonne noch  " lieber " als in einem ausgetrockneten Wald im Sommer.

0

Was sollen olle Kippen im Klo?! Klärwerke funktionieren mit Bakterien...

Also werden die Kippen dort nur rausgesiebt...und kommen trotzdem auf die Deponie.....

 

Die Kippen werden in einem Klärwerk mit Sicherheit nicht rausgesiebt, bis die am Rechen sind (da werden große Teile wie Putzlappen und dergleichen aufgefangen), haben sich die Kippen schon in alle Bestandteile aufgelöst. Bis die Bakterien zum Einsatz kommen, ist alles "Grobe" entfernt oder hat sich aufgelöst.

0
@Malkia

Also wo ich mir das Sieb angeschaut habe, hingen da auch Stummel, da sich der/ die Filter(watte) ja leider nicht auflösen...und noch handere seltsame Dinge wie, alter Gurke, Ohrstäbchen, Tampons, Taschentücher, Müllbeutel usw..... Ich frag mich nur immer wer sowas im Klo runterspült.

0

Was möchtest Du wissen?