Armbanduhr - Armband wechseln?

Rückansicht - (Uhr, Armband) Uhr mit Natoarmband - (Uhr, Armband)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst an beide Uhren das Armband dranmachen, welches du willst, da beide Uhren einen Standardanschlag haben. Bei der Uhr mit dem Metallband ist eben nur ein Verbindungsstück zwischen Gehäuse und Armband, damit diese nahtlos ineinander übergehen. Trotzdem passen an beide Uhren normale Lederbänder dran, die man separat bei fast allen Uhrmachern kaufen kann. Es wird der auch derselbe Federsteg verwendet. Ist eine Sache von wenigen Minuten.

Sehr gut vielen Dank, das beantwortet exact meine Frage.

1

sollte eigentlich kein Problem sein. Egal ob Metall oder Lederarmband, die meisten werden mit Stiften befestigt und koennen entsprechend getauscht werden.

Die Uhr mit dem Metallband hat anscheinend einen firmenspezifischen Armbandanschluss, da passen nur firmeneigene anschlusskompatible Bänder. Bei der Uhr mit roter Lünette und schwarzem Zifferblatt könnte ein Universalanschluss mit Federstift vorhanden sein, so was kann man sogar mit einem Taschenmesser tauschen: mit der Klinge den Stift auf einer Seite durch Zusammendrücken aushängen und ähnlich wieder einsetzen.

jo,ist mit Federsteg,also kein Problem n 20 mm band anzulegen

Da spricht nichts dagegen.

Was möchtest Du wissen?