Argumente gegen Tanzkurs?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei einem Tanzkurs muss man sich so bewegen, wie die anderen es wollen. Man ist wie eine Maschine und nicht sich selbst.

Es bringt beruflich nicht weiter. Es gibt schlauere Sportarten, mit denen man sich trainieren kann.

Dort triffst du nicht mit der Art von Leuten, mit denen du doch gerne treffen möchtest.

Man ist nicht die Art von Mensch, die zum Tanzen gehört und weil man nie zur Spitze gehören wird, lohnt es sich nicht.

Wenn man selbst noch üben möchte, sind Kopfhörer nicht bequem und so stört man die anderen.

Normalerweise ist es drinnen und du möchtest dich lieber draussen bewegen.

Hast du genügend Zeit? Wo befindet er sich? Wie teuer ist er? Muss man sich speziell kleiden? Ist es ein Tanzkurs, der schnell verleiden kann? Sind die Art von Leuten schlecht? Ist die Lehrerin nett?Bringe eventuell Vorschläge, was besser als der Tanzkurs sein kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir fallen nur ein:

  • Kosten
  • Zeit
  • meist paarweise Anmeldung notwendig, zumindest als Frau. Männer werden immer gesucht.
  • keine Lust des Partners

Wenn Du Spaß dran hast, mach es doch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unbeabsichtigtes falsches Platzieren der Hände an zu privaten Stellen der Frau, was zu bösen Reaktionen führen kann ;)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Machs wenns dir gefällt es gibt keine argumente dagegen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frager:

Gegenargumente gibt es nicht. Spätestens später wirst du erkennen müssen und einsehen, dass ein Tanzkurs nur Vorteile bringt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?