Architekturstudium zu schlecht beendet?

4 Antworten

Ich bin mir nicht sicher, wie das bei euch Architekten ist, aber in anderen kreativen Berufen zählt die Note eines Abschusses eigentlich recht wenig (Außer du willst dich z.B. auf einen Masterstudienplatz bewerben).

Was viel entscheidender ist, ist deine Erfahrung und dein Portfolio.

Mach dir da jetzt einfach keinen all zu großen Kopf, denn ändern lässt es sich sowieso nicht. Wenn du gut bist (Portfolio, Mappe) und Spaß an deiner Arbeit hast, findest du früher oder später auch den passenden Job.

Ich habe einen Master mit 1,2 und habe mich echt schwer getan danach.

einen Bachelor mit 3,0 würde ich nur nehmen wenn er teamfähig ist. Er muss gut kopien sortieren können, pläne falten können, scannen und photoshoppen können. Kreativ muss er nicht sein, solange er immer das macht was der Projektleiter sagt.

Als Bachelor der Architektur wirst du ohnehin nie eine Bauvorlageberechtigung von der Architektenkammer bekommen. Dafür brauchst du den Master. Ruf doch mal die Kammer an und frage dort nach.

Der Notendurchschnitt interessiert vielleicht gar nicht, sondern, wie du sonst rüberkommst.

9. Klasse Durchschnitt?

Hallo :) ich geh aufs Gymnasium in die 9. Klasse und habe auf dem Zeugnis einen Notendurchschnitt von genau 3,0. Findet ihr das ist schlecht oder wie ist eure Meinung dazu?

...zur Frage

Praktikum für Architekturstudium

Hallo! Ich hatte mir überlegt, dass eventuell das Architekturstudium etwas für mich sein könnte. Ich kann in Hannover an der Leibniz Uni erst den Bachelor in Architektur und anschließend den Master in Architektur und Städtebau machen. Mit einem Notendurchschnitt von 2,6 im Abitur, sollte ich noch Chancen haben: http://www.nc-werte.info/hochschule/uni-hannover/architektur/

Nun wollte ich ein Praktikum machen, was dazu passt, um mich zu überzeugen, dass es wirklich das Richtige ist. Außerdem muss man für den Master-Studiengang ohnehin ein dreimonatiges, einschlägiges Praktikum vorweisen.

Wo kann ich mich für ein Praktikum bewerben, dass in diese Richtung geht? Bei welchen Unternehmen, welchen öffentliche Stellen? Ein konkreter Vorschlag für Hannover wär auch nicht schlecht!

...zur Frage

Notendurchschnitt 3,0 - Gut oder Schlecht?

Grüßt euch!

Ich hab da mal eine Frage .. Es stehen wieder Halbjahrszeugnisse an und kenne schon meine Noten .. Insgesamt komme ich auf ein Durchschnitt von ~3,0 (2,9) ...

Ich weiß nun jetzt nicht ob es gut ist? Durchschnitt? Oder sogar schlecht?

Für jede Antwort wäre ich sehr dankbar! :-)

...zur Frage

Notendurchschnitt erstes Semester?

Wie in dem Titel zusehen ist geht es um mein Notendurchschnitt vom ersten Semester, den ich heute erfahren habe.

So viel gelernt doch trotzdem 3,0

Ist das schlecht für mein Einstieg ins Studium?

...zur Frage

Was hilft gegen Übelkeit nach Alkoholkonsum?

würde mich mal echt interessieren was dagegen hilft. wenn ich mal so richtig besoffen bin, kann ich dann nicht schlafen ,weil mir irgendwie so schlecht ist & ich einfach keine ruhe finde ! was hilft sonst dagegen, medikamente,essen? & jetzt kommt mir nicht mit 'weniger trinken'.

...zur Frage

Realschule 9. Klasse Notendurchschnitt 3,0, schlecht?

Hab in Deutsch 3, Ma 4, En 3, Rel 4, Gesellschaftslehre 5, Biologie 4, Chemie 3, Sport 2, Musik 3, Bildende Kunst 1, Technik u. Naturwissenschaft 2, Künstlerisches Gestalten 2 das sind all meine Noten, ist es sehr schlecht ? Durchschnitt 3,0

Wo kann ich mich bewerben, hab ich überhaupt Chancen?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?