Wieviel kosten jeweils die Studiengänge für Architektur Bachelor und Master?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe irgendwo gelesen dass Architektur der zweitteuerste Studiengang Deutschlands ist. (Fotografie soll der erste sein - aber keine Gewähr für diese Info, ich habs irgendwo mal gelesen)

Ich selbst studiere Architektur und bin jetzt im Master.

Ich kann dir nur sagen: Es ist teuer...

Klar, Studiengebühren fallen an, aber die 500 EUR sind noch der kleinste Teil. Außerdem kannst du, wenn du Bafög bekommen solltest (oder auch nicht) die 500 EUR von der NRW-Bank finanzieren. (solltest du in NRW wohnen?)

Es gibt aber durchaus Universitäten die keine Studiengebühren verlangen. Oder aber die Privatuniversitäten von denen Aletheia schon sprach.

Das teure werden die Anschaffungskosten sein. - Bücher (nur kleiner Bestandteil, Neufert ist mit am teuersten) Für mich sind die Modellbaumaterialien am teuersten. Ich habe zB einen Heißdrahtschneider, die gibt es ab 100,00 EUR. Modellbaupappe soll man nicht unterschätzen (Finnpappe, Graupappe etc) da kostet ein Bogen um die 1,80 EUR - 5,00 EUR (je nach Dicke und so weiter) - du wirst nicht nur einen Bogen pro Semester brauchen!^^

Die Grundausstattung haut auch ziemlich rein: Bücher, Ponal, Cutter, Schneidunterlage, Skizzenrollen, Skizzenpapier und all die Sachen die in den vorigen Beiträgen schon angefallen sind.

Bei uns wird ab dem 3. Semester nicht mehr per Hand gezeichnet. Einen Laptop solltest du also auch besitzen. Und Plots (Ausdrucke in DinAx (DinA1 und DinA0 meist) kosten auch. Ein DinA0 Plot kostet um die 20,00 EUR wenn du es in einer Druckerei machst. In der Uni gibt es aber auch meist Plotter (sollte zumindest jede Architekturuni besitzen) - da zahlst du dann etwas weniger, vielleicht 16,00-20,00 EUR (auf Glossypapier) - auf normalem dünnen Papier kostet es halt weniger, eignet sich aber nur bedingt für Endpräsentationen, aber für Zwischenkolloquien kannst du da schon sparen.

So kann bei einer Endpräsentation (mein Bachelorentwurf kostete z.B. um die 250,00 EUR mit Materialien etc.) ca. 50.00-400,00 EUR drauf gehen.

Für theoretisch angehauchte Universitäten/FHs wird halt mehr in Bücherkosten gesteckt, hier an meiner Uni steck ich mehr in Modellbaumaterialien.

Das beste ist, du schreibst mal eine Person bei Studi oder dergleichen an, die selber auf deine Wunsch-Uni/FH geht.

Der Text soll nicht abschreckend wirken^^ Aber es wird teuer. Solltest du aber viel Spaß und großes Interesse an der Architektur haben, so sind die Kosten irgendwie zu bewerkstelligen. Das kann man schaffen (ich selbst krieg Bafög und komm grad so über die Runden).

Viel Spaß beim Studieren^^

Nicht viel wenn du keine Studiengebühren bezahlen musst (pro Semester 500€) ansonsten gibt es noch den sozial Beitrag der in Bon n zB um die 216€ pro Semester beträgt. Also es ist machbar ;) (Bücher kosten so in meinem Studiengang für die ersten 2 Semester insgesamt etwa 150€)

weisst du vllt irgendeine durchschnittszahl jetzt nicht nur die von bonn sondern allgemein mit allen nebenkosten dazugerechnet?

0

die frage ist an welche uni du willst? generell liegen die studiengebühren pro semester bei 500€ willst du an ne privatuni können dass zB 500€ pro monat sein wie zB an der FH heidelberg. das ganze kannst du dir ja dann hochrechnen...

Kann man nicht pauschalisieren. An meiner Schule zahl ich keine Studiengebühren, lediglich nen Semesterbeitrag von 50€, hatte aber damals als Ersti Anschaffungskosten von knapp 600€. Jedes Semester wirst du deine Ausgaben an Materialien haben. Ich bin mittlerweile bei knapp 1000 Euro angelangt, die ich NUR an Anschaffungskosten hatte. Dazu gehört sowas wie Skizzenpapier, Tuschestifte, Zeichenplatte, 500 Blatt Druckerpapier für EINEN Kurs, dementsprechend ratsam auch nen Laserdrucker, dann unzählige Zeichenblätter, Stifte, Lineale, Bücher wie z.B. den Neufert mit 150€ oder nen Bautabellenbuch für seine 40-60€ etc. Dann kommen teilweise halt auch noch evtl anfallende Studiengebühren, Fahrtkosten, wenn kein Semesterticket und natürlich die normalen Lebenskosten dazu :) Lass dich davon nicht abschrecken, will es dir aber auch nicht schön reden

Was möchtest Du wissen?