Arbeitsspeicher immer zu 50% ausgelastet? Ist das normal?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist das tolle daran, wenn man eine 64 Bit Version von Windows auf einen PC mit nur 4 GB RAM installiert.

Allein Windows lastet dann nämlich schon 2 GB aus, alles weiter hat dann nur mehr 2 GB.

Hat mir der Verkäufer Empfohlen für 4GB. Hatte schon den Verdacht, dass es daran liegt. Na Ja.

0
@Anfaenger01

Wenn Du kein micro-ATX Mainboard hast, hast Du 4 RAM-Steckplätze. Wahrscheinlich sind 2 davon belegt. Kaufe Dir nochmals genau die gleichen 2x und stecke die auch rein - wird auch einiges an Geschwindigkeit bringen (je mehr sich der PC merken kann - RAM ist so eine Art "Zwischenspeicher" ... das "Gedächtnis") desto weniger muss von der Festplatte nachgeladen werden.

Wenn Du ein micro-ATX Mainboard mit nur 2 RAM-Steckplätzen hast, dann schmeiß die RAM-Riegel raus und hol Dir zwei 4GB Riegel :) Für Video-Bearbeitung lohnen sich auch 16GB (also 2x 8GB).

Immer 2 oder 4 Riegel nehmen, hat leichte Geschwindigkeitsvorteile - und nicht unterschiedliche Riegel nehmen, außer sie sind technisch gleich.

2

Oft holt man sich unbewusst Programme auf den PC die dann ständig im Hintergrund Arbeitsspeicherleistung fordern. Versuch mal ein kostenloses Malwareprogramm und oder Spywareprogramm . Sollte absolut nichts gefunden werden dann probiere mal TuneUpUtilities 2014 (15 Tage-Gratis-Version) . Konfiguriere alles was dir das Programm sagt und schreib uns wieder falls noch immer alles beim Alten ist.

4GB ram sind echt wenig für win 7 O.o

4GB ram sind echt wenig für win 7 O.o

wer erzählt denn so ein quatsch? win7 läuft sogar mit 1gb recht gut.

4gb reichen locker aus, selbst wenn man zockt

0

Was möchtest Du wissen?