Arbeitskollege spricht mich nie beim Namen an?

10 Antworten

Wenn er auch ansonsten ein eher zurückhaltender Typ ist, könnte es Unsicherheit sein.
Ich habe auch eine gewisse Hemmung, Kollegen direkt mit dem Namen anzusprechen, selbst wenn wir schon länger zusammen arbeiten und sie eigentlich nett sind. Deshalb nutze ich häufig indirekte Formen der Anrede, was manchmal etwas merkwürdig wirken kann. 

Du kannst ihn gern darauf ansprechen, aber am besten mit viel Fingerspitzengefühl. ;) 

In Firmen wo ich aushelfend nur per Leiharbeit eingesetzt war, habe ich als Alternative meine Personalnummer in solchen Fällen angeboten.

Ich heisse nicht Ey , Keule oder Du da. Entweder Ansprache per Namen, oder z.B. 72356 gemäss meiner Firmen - Personalnummer.

Auf andere Ansprachen reagiere ich nicht bei vorgesetzten Mitarbeitern in Beherrschung deutscher Sprache in Aussprache und Schrift.

Wenn dich das stört, dann sprich ihn einfach an und frage ihn, ob er deinen Namen nicht kennt. Falls nein (was ich nicht glaube), sage ihm deinen Namen noch einmal deutlich und bitte ihn, dich künftig auch damit anzusprechen.

Es könnten auch Hemmungen dir gegenüber sein.

Geld fehlt in der Kasse - was tun?

Hallo,

folgende situation:

ich arbeite als aushilfe in einem betrieb an der kasse. dort bin ich immer alleine und muss auch alleine die kassenabrechnung machen. heute kam ein anruf der chefin, dass sage und schreibe 400 euro fehlen würden (sie hätte einen anruf vom kassenbüro bekommen - es gibt mehrere filialen). ich bin mir 100 prozentig sicher, dass ich das geld in den dafür vorgesehenen safebag getan habe. ich war total am ende nach dieser nachricht. es sieht ja nun so aus, als hätte ich das geld weggesteckt. die chefin meinte, ich soll abwarten bis das endgültige ergebnis da ist, vielleicht hätte sich die maschine verzählt, was schonmal vorgekommen sei. was aber ist, wenn das geld nicht mehr auftaucht? was kommt auf mich zu? ich bin mir keiner schuld bewusst! ich arbeite seit mehr als 1 jahr dort und habe noch nie einen fehler getan bezüglich der abrechnung. ich bin mit den nerven total am ende - und muss heute noch hin zum arbeiten und kasse abrechnen ... LG

...zur Frage

Ich kann ihren Namen nicht aussprechen. Was nun?

Hallo, ich arbeite seit fast einem halben Jahr in einer neuen Firma. Alle Mitarbeiter sind super nett aber ich habe ein Problem. Eine Mitarbeiterin hat einen Vornamen bei dem ich nicht weiß wie ich den richtig ausspreche. Klar hätte ich sie am Anfang das fragen können aber jetzt ist es zu spät dafür. Wir kennen uns jetzt schon sehr gut aber ich kann sie nie mit ihrem Namen ansprechen was mir echt peinlich ist und ich hoffe immer sie sagt nichts darüber. Wenn ich sie jetzt frage kommt das echt blöd. Am Anfang meinte sie sogar noch dass jeder den anders ausspricht und ich habe nicht so schnell geschaltet und gefragt wie es richtig wäre. Was kann ich denn jetzt machen? Denn ein Gespräch ohne den Namen zu nennen ist unpersönlich und wenn ich sie jetzt mal mit Namen anspreche habe ich Angst dass sie sagt 'du kennst meinen Namen?' Oder sowas.. Versteht mich irgendjemand und hat einen Rat? Wäre super lieb

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?