Wie kann ich abgelagerte Kalkreste von einer Aquarienleuchte entfernen, ohne dass es den Fischen schadet?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

kalk am besten mit etwas essig entfernen. die teile die du ausbauen bzw. abnehmen kannst danach gründlich unterm wasserhahn abspülen. die anderen mit einem nassen lappen gut abwischen so das kein essig ins aquarienwasser kommt.

nehme mal an, abwischen ist besser als abwaschen? es sind ja kabel dran und die kontakte für die leuchtröhren...

danke schon mal.

0

schadet kalk im aquariumwasser den fischen und pflanzen und wie kann man es entfernen?

Ich habe steine gesammelt und wollte sie in mein aquarium tun doch ich habe gelesen dass in manchen steinen kalk ist .

...zur Frage

Blutegel im Teich- Was Nun?

Hallo Leute ,

habe in unserem Teich jede Menge Blutegel gefunden .

habe auch Fische . Schadet das den Fischen.???

...zur Frage

Aquarium: Wasserwechsel mit BRITA-Filter?

ich hab vorhin das wasser von meinem aquarium gewechselt und weil wir jetzt einen brita-filter haben und das wasser eh zu hart ist, hab ich gedacht, schadet ja nicht. Naja, wohl doch. die fische(zebrabuntbärsche, noch klein) waren danach etwas komisch drauf, waren entweder ganz still am boden oder haben sich wild hin und her bewegt. da hab ich das mal gegoogelt und es kamen mehrere berichte, wo tiere danach gestorben sind, wegen silber oder zu viel CO2. ich hab jetzt ca. die hälfte vom wasser ausgetauscht (reicht das?), aber hab immer noch angst. die fischen fressen nicht (das machen sie sonst immer) und drängen sich fast alle in eine ecke. oder ist das nur aus angst, wegen dem zweifachen wasserwechsel? ich bin etwas verunsichert und suche rat :D ich muss dazu sagen, ich bin aquariumsanfänger und habe eigentlich keine ahnung von nichts. meine schwester wollte es nicht mehr und in unserer wg erfreuen sich alle an den (sonst so fidelen) fischen, dich ich von einer freundin geschenkt bekommen hab. ich bin definitiv kein profi.

...zur Frage

Sumatrabarben zu groß für 90l Aquarium?

Hallo Leute ich hab zurzeit 10 Sumatrabarben, die sind aber noch ganz klein (ca. 2-3 cm groß), noch schwimmen sie munter in meinem 60 l Aquarium. Mir ist klar, dass sie irgendwann zu groß werden. Ich besitze noch ein 90l Aquarium, würde das für die 10 Barben ausreichen oder muss ich die in naher Zukunft abschaffen??? Vielen Dank schon im Voraus

...zur Frage

Klein bleibende, am Boden lebende Zierfischart für Asienaquarium?

Hallo, Hat jmd eine Idee für ein 360L gesellschaftsbecken mit den oben genannten Kriterien im aus Südasien/Südostasien im Kopf? Besatz:5Pärchen Honigguramis, 30 Espes Keilfleckbärblinge

...zur Frage

Fisch springen aus dem Becken

Hey Leute ich habe ein Problem und zwar kam ich heute nachhause und dann lag da meine Schmerle vertrocknet auf dem Boden neben meinem 60Liter Aquarium habe dieses seit 4 Jahren und wollte wissen wie das sein kann? Liegt es an der Fischart (Bild) Aquarium ist so gut wie zu außer einer kleinen Öffnung wo Kabel durchgehen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?