Apple verlangt Passwort für alte Apple ID?

6 Antworten

Geht es um die generelle Inbetriebnahme mit neuer Apple-ID oder darum, dass da noch alte Programme drauf sind, die mit einem alten / anderen Konto gekauft wurden?

Wenn es um die generelle Inbetriebnahme gehr:

Ohne das Passwort gar nicht.

Das ist ein Sicherheitsmechanismus, damit man nichts mit gestohlenen iPhones anfangen kann bzw. die nicht einfach vom Konto des regulären Besitzers „abtrennen kann“, damit der Besitzer es weiterhin mit „find my iPhone“ finden kann.

Du musst zuerst das alte Konto auf dem Telefon deaktivieren und dabei das Passwort der alten Apple-ID angeben.

Du wirst Dich also an Dein altes Passwort erinnern müssen. Alternativ kannst Du probieren, ob Du es im Webbrowser auf https://www.icloud.com/ mit Deiner alten Apple-ID aus Deinem bisherigen Konto entfernen kannst. Vielleicht hast Du da ja das Passwort im Browser schon einmal benutzt und der hat sich das Passwort gemerkt.

Infos findest Du auch hier: https://support.apple.com/en-us/HT204306

(Nicht hämisch oder böse gemeinter Tipp für die Zukunft: Für so etwas hat mein ein Notizbuch in dem man alle seine Zugangsdaten offline notiert.)

Wann wird das Kennwort für die "alte" AppleID verlangt?

Oft hat man noch alte Apps, die auf eine andere AppleID geladen/gekauft wurden. Bei jeder Aktualisierung wird dann nach den Kennwörtern der jeweiligen AppleID verlangt.

Alle Apps, die mit der alten Apple ID gekauft sprich herunter geladen wurden (gilt auch für kostenlose) müssen auch über selbige wieder aktualisiert werden.

Du musst die Apps löschen & sie über deine neuen Apple ID herunterladen.

Wenn Du noch Apps mit der alten AppleID verknüpft hast, benötigst Du für diese auch diese AppleID und PW.

Abhilfe: App deinstallieren und mit neuer AppleID erneut installieren.

okay danke

0

Was möchtest Du wissen?