Das bedeutet, daß bei der WLAN Verbindung die Private WLAN-Adresse ausgeschaltet ist.
Apple meint, daß diese Adresse dich vor Verfolgung über andere Netze hinweg schützen würde. Allerdings kann das zu Problemen bei der Verbindung im Heimnetz führen. Deswegen sollte man es auf jeden Fall im Heimnetz ausstellen.

...zur Antwort
Bis auf einem Riss in der Schutzfolie ist nichts passiert

Scheinbar ist doch mehr passiert. Darauf deutet die Empfangsproblem hin.
Vielleicht wäre ein Besuch im Apple Store hilfreich.

...zur Antwort
Reicht serie 1 aus?

Auf keinen Fall!
Kauf dir mindestens die Serie 3 und dann die Cellular Version. Auch wenn du nie damit telefonieren willst, die hat mehr Speicher und läßt sich problemloser updaten.

Was für die AW spricht, ist immer individuell.
Dagegen spricht auf jeden Fall der Preis, deswegen kaufe ich nur gebrauchte von seriösen Händlern.

...zur Antwort

Ne, das geht leider nicht mehr. Apple hat das in seiner unendlichen Weisheit mal entfernt.
Und nein, du darfst darüber nicht traurig sein, denn Apple weiß genau, was wir Anwender brauchen.

...zur Antwort

36 Monate ist schon eine sehr lange Laufzeit. Üblich sind 24 Monate.

Rechne doch nach:

Monatsrate * Laufzeit + Einmalzahlung - Preis für iPhone

Das Ergebnis geteilt durch 36 und du hast den Preis für den Mobilfunkvertrag.
Kriegst du den zu gleichen Konditionen woanders günstig, lohnt es sich nicht. Sonst zuschlagen!

...zur Antwort
war die ganze Zeit jetzt doch jemand in meinem Handy mit meinem Account

Nö. Du hast alles richtig gemacht. Es war halt noch mit deinem Account verbunden. Du kannst davon ausgehen, daß es bisher nicht gefunden wurde und irgendwo vergammelt.

...zur Antwort

Media Markt (und Saturn) hatten kürzlich massive Probleme mit ihrer IT. Das Online Bestellsystem wurde deswegen von ihnen für einige Zeit abgestellt. Das könnte ein Grund für die mangelnde Auskunft der Mitarbeiter sein.

Auf Grund der weltweiten Chipkrise hat auch Apple Probleme mit der Herstellung und Lieferung seine Produkte. Daher werden sie wohl erst ihre Direktkunden beliefern, bevor sie andere Händler mit Ware versorgen.

...zur Antwort

Nein, das ist so nicht vorgesehen.

iPadOS legt in den von dir erstellten Ordnern nur Links zu den Originalen an. Das merkst du auch, wenn du in einem Ordner ein Foto löschen willst: dann wirst du gefragt, ob du das Foto nur aus dem Ordner entfernen oder es komplett löschen willst.

...zur Antwort

Willst du über mobile Daten updaten oder über WLAN?

Im ersten Fall wird es nicht gehen, weil das Update zu groß ist.

Im zweiten Fall mal WLAN aus- und nach einem Moment wieder anschalten (in der Einstellungen, nicht im Kontrollzentrum!) Oder mal den Router neu starten.

Wenn das nicht hilft, per Kabel mit dem PC verbinden und iTunes dafür nutzen. Das bietet sich sowieso an, denn dann kannst du vorher noch ein Backup anlegen. Kann ja immer mal was schief gehen.

...zur Antwort

Das ist beim Apple TV Abo genauso. Die Kündigung greift sofort, nicht wie bei anderen Abos erst zum Ende der bezahlten Zeit.

Das wird aber auch beim Kündigen angezeigt.

...zur Antwort

Hast du das iPhone mal neu gestartet? Also komplett ausgeschaltet über die Seitentaste und nach einem Moment wieder hochgefahren?

zu 4. das hat nichts mit dem iPhone zu tun. Da nerven dich irgendwelche Telefonanrufcomputer. Scheinbar kursiert deine Handynummer im Netz. Abhilfe schafft nur, alle fremden Nummern zu sperren (Einstellungen, Telefon, Unbekannte Anrufer stummschalten). Dann kriegst du nur noch Anrufe aus deinen Kontakten durchgestellt.

...zur Antwort

Ja, die Antenne des iPhones kann beim Fall einen Schaden abgekriegt haben und das sollte zu reparieren sein. Es fragt sich nur, ob sich das finanziell lohnt.

...zur Antwort

Hast du das iPhone mit einem Bluetooth Lautsprecher verbunden?

Dann mal unter Einstellungen, Allgemein, Airplay abschalten.

...zur Antwort

Es kann sein, daß dein Provider das nicht erlaubt bzw. daß es nicht in deinem Tarif drin ist.

...zur Antwort

Ich glaube, das geht nicht so einfach. Und du wirst wohl alle Käufe und Abos verlieren und neu machen müssen. Deswegen rät Apple ja auch, daß jeder Nutzer eine eigene ID haben soll.

Zuerst würde ich mir eine neue Apple ID anlegen: https://appleid.apple.com/account

Mit dem Finder ein verschlüsseltes(!) Backup des iPhones machen und das Passwort gut merken.

Dann in Ruhe ein Backup aller Daten auf eine externe Festplatte machen (über TimeMachine). Vergiss deine Daten bei iCloud nicht! Die musst du extra sichern.

Auf dem MacBook von der alten ID abmelden (auch bei iCloud und GameCenter!) und mit der neuen anmelden. Prüfen, ob alles wie gewünscht läuft.

Das gleich am iPhone machen.

Eine Garantie, daß es so funktioniert, kann ich dir nicht geben.

...zur Antwort

Mach einen Sync mit iTunes/dem Finder am PC. Das hilft oft.

Evtl. ist es auch ein Update, das du noch nicht installiert hast. Schau mal unter Einstellungen, Allgemein, Systemupdate nach.

...zur Antwort

Nö, geht nicht. Der USB Anschluss des iPad liefert nicht genügend Strom dafür.
Und falls du das DVD Laufwerk extern mit Strom versorgst, geht es auch nicht, weil iPad OS solche externen Geräte nicht erkennt und nicht mounten kann.

...zur Antwort