Antwort auf einen Probetag. Richtig formuliert?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auf jeden Fall "erhalten" statt "gelesen".
Und den Bandwurmsatz würde ich aufteilen. Vielleicht so:

heute habe ich Ihre Einladung für den Probetag am xx.xx.2017 in Ihrem
Unternehmen erhalten.
Ich freue mich, dass Sie mir die Gelegenheit geben,
Ihr Unternehmen zu besichtigen und näher kennen zu lernen.
Für die Umstände bitte ich nochmals um Entschuldigung.

Bist Du sicher, dass der Empfänger weiß, was mit "Umstände" gemeint ist.
Sonst lass es lieber weg. Die Einladung hast Du ja und entschuldigen kannst Du Dich besser noch mal persönlich vor Ort.

Rufe einfach an und sage denen das.

Du lässt Dich mit dem zuständigen verbinden, fertig.

Mario

Ich konnte keinen Absatz machen entschuldige

Was möchtest Du wissen?