antivir für windows xp?

4 Antworten

Microsoft hat den Support von Windows XP bereits vor knapp 5 Jahren (2014) eingestellt. Du solltest Windows XP überhaupt nicht mehr zum Surfen im Internet verwenden. Es nützt dann auch nichts wenn du „Schlangenöl“ (Antiviren Software) verwendest, da man damit keine (unbekannten) Systemlücken schließt.

Ich selber habe noch einige Windows XP Installationen am laufen. Jedoch getrennt vom Netz und diese fast ausschließlich für ältere Software sowie für Repackaging und Deployment verwende. Daher mein gut gemeinter Tipp: Trenn dein Windows XP vom Internet. Alles andere verbuche ich schon fast als grob fahrlässig.

LG medmonk

Wozu soll der gut sein? Im Netz solltest du unter keinen Umständen damit unterwegs sein, denn es gibt zu viele offene Lücken, die nicht mal ein Virenscanner abdecken kann. Selbst in einem lokalen Netzwerk ist XP eine Einladung für Schadsoftware. Sie kapert den Rechner über das veralteten SMB v1-Zugang und nistet sich dort ein.

Die einzige Möglichkeit WinXP sicher zu betreiben ist eine physikalische Trennung vom Netzwerk. Dann können aber Viren kaum auf den Rechner kommen. USB-Sticks kannst du auf modernen Rechnern scannen lassen, ebenso downgeloadete Software, die du auf CDs auf den Rechner spielst.

Ein Virenscanner kann nur erfolgreich arbeiten, wenn du ihn regelmäßig mit neuen Virendefinitionen versorgst. Zuverlässig geht das nur über das Internet. Mit dem darfst du den XP-Rechner aber wie gesagt nicht verbinden. Die einzige Möglichkeit wäre es also, einen sehr schnell veralteten Scanner zu installieren. Avira, Bitdefender, Microsoft Defender, Kaspersky - die üblichen verdächtigen. Viel bringen wird das aber nicht.

Mache lieber Backups und halte dich vom Netz fern.

Nimm, was du magst...Gibt freie Programme, Kaufprogramme und die laufen auch unter xp...

Avira Personal läuft auch unter XP 32 und kostet nichts

das geht scheinbar auch nicht,nicht mal die älteste version,aber bei allen steht dass sie mit windows xp kompatibel sind, wenn ich aber dann die setup datei Öffne steht da "antiuvir is not compatible with your operating system"

0
@GrafGrief

Dazu fällt mir nichts mehr ein - ich habe XP in einer virtuellen Box und da gab es keinerlei Probleme

1

Was möchtest Du wissen?