Anschließen einer Spülmaschine

 - (Haus, Anschluss, Spuelmaschine)  - (Haus, Anschluss, Spuelmaschine)

3 Antworten

für die Zuleitung fehlt das Wasserventil, auf der rechten Seite müsste unten noch ein Stutzen sein, es gibt aber auch so ventile zum Nachrüsten. die werden einfach oben auf das rechte ventil drauf geschraubt, und da dann der schlauch für den Waserhahn von oben dran.

der Abfluss ergibt sich von selbst. Am Sifon von der Spüle gibt es einen Stutzen, wo der graue schlauch von der Spülmaschine angeschlossen werden kann. fehlt nur noch der Strom. eine Steckdose scheint vorhanden, aber offenbar belegt. ist keine weitere frei, muss eine neue (dopplete) installiert werden, Spülmaschine an der Mehfachstecekrleiste ist verboten, sagt meine Freundin

lg Nicki

Hallo max2906

Für den Wasseranschluss muss ein Eckventil gegen ein Eckventil mit einem 3/4 Zoll Wasseranschluss ausgetauscht werden. Wenn das Warmwasser nicht wärmer als 50° wird kann die Maschine auf Warmwasser angeschlossen werden, sonst auf Kaltwasser.

Der Ablaufschlauch darf nicht einfach eingehängt werden, da brauchst du ein Übergangsstück wo du den Ablaufschlauch fest anschließen kannst.

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

Was möchtest Du wissen?