Ansatz selber färben, Gelbstich vermeiden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da kommt es drauf an, ob du jetzt vorher schon ne Farbe drin hast.

Wenn du z.B rote Haare hast, ist es warsch, dass du nicht das gewünschte Ergebnis erzielst.

Auch musst du auf das aufpassen: wenn du schon eine Haarfarbe drin hast und dein Ansatz aber schon wieder rausgewachsen ist und du somit am Ansatz deine Naturhaarfarbe hast aber die restlichen Haare haben noch eine andere Farbe, dann kann das blond am Ansatz anders ausschauen, wie auf den restlichen Haaren, 

Hoffe das war verständlich :D

LG (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von amelllllla
22.06.2016, 15:00

danke , meine naturhaarfarbe ist mittelblond aber ich habe sie hellblond gefärbt und da hatte ich auch keinen gelbstich :)

0
Kommentar von amelllllla
22.06.2016, 15:03

ich danke dir ☺

1

Naturfarbe + gefärbt + noch einmal drüber färben =  geh bitte in einen ordentlichen Friseursalon und überlass das lieber gut geschulten Fachkräften.

Noch ein Tipp am Rande: Gute Friseure/innen, denen man treu ist/bleibt, gehören zu den besten Freunden/innen jeder Frau, denn denen kann man dann auch mal Dinge sagen wie "Ich würd' ja gerne färben/blondieren, kann/will mir das aber gerade mal nicht leisten   ....  kannst Du mir genaue Tipps für meine Haare geben, damit nichts schief geht?"

Und jede/r Friseur/in mit Leib und Seele (noch besser ist es natürlich, wenn man den/die Salon-Inhaber/in auf/an seiner Seite hat) berät Dich dahingehend nicht nur, sondern verkauft Dir auch die Mengen an Zutaten, die Du dafür benötigst und dann hast Du auch gleich wirklich professionelle Produkte, mit denen Du hantierst und nciht irgendeine Supermarkt-/Drogerie-Pampe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?