Wie ist die Anrede für eine Lehrerin in einer E-Mail?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo!

"Sehr geehrte" würde ich lassen da es überzeichnet ist, "liebe" aber auch.. ich würde einfach "Guten Morgen/Guten Tag/Guten Abend, Frau ..." (je nach Tageszeit) schreiben. So habe ich das auch immer gemacht & es gab nie Probleme!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Inzwischen hat sich in E-Mails das "Hallo Frau ..." etabliert.

Wenn man nicht gerade an eine extrem hochgestellte Person schreibt ist das vollkommen in Ordnung. Ich verwende in fast jeder E-Mail "Hallo..." als Anrede.

Du kannst deinen Respekt in einer Mail nicht nur durch sehr höfliche Anreden wie "Sehr geehrte ...", sondern durch deinen allgemeinen "Ton" ausdrücken. Sei freundlich, verwende keine Umgangssprache, ... Dann wird deine Nachricht als angemessen höflich angesehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sehr geehrte. Der Lehrer ist dein Vorgesetzter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 20johnny00
12.02.2016, 11:51

Lehrer Schüler verhältnis sollte kein vorgesetzten verhältnis sein und ich habe das gefühl das wir auf einer Ebene miteinander sind

0

Guten Tag, Frau...

Grüß Gott, Frau

Sehr geehrte Frau...

Oder wenn ihr ein Gutes Verhältnis habt -> Hallo Frau

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 20johnny00
12.02.2016, 11:55

grüß Gott XD Made mY day

2
Kommentar von Zain1234
12.02.2016, 12:03

lel 😂

0

Wie wärs denn mit Hallo Frau xxx ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr geehrte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Ich verwende immer "Sehr geehrte ...". Ich finde diese Anrede am besten, wenn man einem Lehrer eine Mail schreibt.

Grüße, Dreams97

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das blöde "Hallo" ist in diesem Fall wohl am besten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Comment0815
12.02.2016, 12:08

Warum blöd?

0

Ich schreib meine Lehrer immer mit “Hallo Frau...“ an. Man muss ja nicht so schleimen, bleibt aber trotzdem höflich. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?