Angst vor Theorie Stunde (Fahrschule)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wahrscheinlich immer noch das Gleiche, das ich vor 37 Jahren erlebt habe: die Fahrschüler sitzen im Unterrichtsraum, der Fahrlehrer vermittelt die Verkehrsregeln, man kann Fragen stellen.

Zu meiner Zeit wurde auch noch technisches Wissen vermittelt: wie reinigt man Zündkerzen, wie wechselt man einen Reifen, welches Flüssigkeit gehört wo rein.

Keine Panik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du mega Angst vor Unterreicht und Vekehrsregeln hast, warum um alles in der Welt machst du dann überhaupt den Führerschein. Lass es bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist wie Schule, nur lässiger und ohne mitschreiben xD Bei nem guten Lehrer macht's auch um weiten mehr Spaß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du solche Angst hast, warum tust du dir das dann freiwillig an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?