Angst vor Mäuse und Ratten

6 Antworten

Geh in ein Geschäft beobachte sie. Fellnasen können treue kleine Gefährten werden und dein Leben bereichern

Ich hab das selbe und habe sowas auch oft probiert aber das klappt nicht :( war gerade eben von 20 min noch am Kaninchenstall dann hing da eine Maus am Gitter ich hab laut geschrien doch die Maus hat es anscheinend nicht interessiert. Ich bin weggerannt habe überall stark gezittert und nurnoch geheult :( die meisten sagen immer die Mäuse haben eher Angst vor dir aber egal was ich mache (irgendwo gegenhämmern) die rühren sich nicht vom Fleck und gucken mich dann auch noch an. Ich sehe überall Mäuse auch wenn dort keine sind ich hab schon diese Halluzinationen. Träume auch manchmal von Mäusen aber im schlechten Sinne. Ich hab das schon seid Jahren und kann diese Angst nicht besiegen und möchte auch nicht mehr raus gehen weil im Garten ganz viele Mäuse sind wegen den Kaninchen und vor unserer Haustüre auch schon weil dort die Mülltonnen sind.

0

Offensichtlich hast du eine entsprechende Phobie. Wenn es wirklich so schlimm ist, wie du schreibst, solltest du eine Therapie machen. Eigentlich bekommt man Mäuse und Ratten nur sehr selten zu Gesicht. Ich sehe sie nur tot oder halb tot, wenn die Katzen sie ins Haus tragen.

Je mehr man sich mit Mäusen und Ratten befasst, desto süßer findet man sie. :) Lies dir ein paar Bücher durch oder seh dir Videos an, wo sie gut dargestellt werden. Im Käfig sind sie äußerst hygienisch und es sind auch sehr intelligente Tiere. Klar, im Abgfluss oder in unaufgeräumten Messi-Kellern sind sie gruselig, aber wenn man sie als Haustier im Käfig hält gehören sie zu den süßesten Tieren überhaupt, man gar nicht genug davon bekommen, ihnen zuzusehen :)

Das geht nicht ! Ich kriege einen Herzinfakt!

0
@sueselena

Wenn du dir Videos ansiehst, bei denen die gut dargestellt werden wetten nicht?

0
@SquallNN

doch auch dann. ich ekel mich vor ihnen, auch wenn ich sie nicht vor mir sehe!

0

Was das ist, weiss ich auch nicht. Hast du auch Angst vor Katzen und Hunden? Mäuse und Ratten sind nämlich Tiere, die kann man füttern, mit ihnen spielen, sie zähmen. Man kann sie fotografieren und beobachten. Ratten sind sehr klug und werden mancherorts sogar eingesetzt, um verschüttete Menschen zu finden, beispielsweise nach einem Erdbeben. Mäuse sind ganz goldige kleine Fellknäul, sehr flink, sehr lieb. Schon mal von der Seite betrachtet? Lern sie doch mal kennen, die kleinen Nager. Wenn du Angst vor ihnen hast, haben sie Angst vor dir und beissen dich. Warum hast du Angst vor ihnen? Nimm deine Angst an und lerne die Tiere vorsichtig kennen. Nicht gleich füttern, Tiere, die dich nicht kennen, beissen, weil sie Angst vor dir haben. Aber beobachten kannst du sie ja schon mal ....

Ne ich habe vor keinen anderen Tieren Angst, nur von Mäuse und Ratten ! Ich kann mir das niemals vorstellen. Lieber würd ich sterben als mit diesen Tieren etwas zu tu haben zu wollen.

0
@sueselena

Aber warum denn? Wie kommts, dass Du solche Angst vor ihnen hast? Sie tun doch niemandem was?

0

Eine Phobie ^^ Helfen kann ein Psyologe in dem Bereich. Er wird langsam mit dir deine Angst ergründen und dich langsam an diese wunderbaren und leider oft mißverstanden Tiere führen.

Was möchtest Du wissen?