Angst vor Date - will es aber?

4 Antworten

Na ja, heutzutage ist es leider so, dass viele Treffen - gerade für die Mädels - oft anders verlaufen, selbst wenn so etwas von den Medien aufgebauscht werden sollte. 

Die Frage ist, wovor Du Angst hast: Vor dem näheren Kontakt oder davor, dass Dir etwas passieren könnte? 

Zumindest für den zweiten Fall gilt die Empfehlung der Polizei für ein erstes Date: Nicht an einem Ort verabreden, von dem man nicht weg(laufen) kann. 

Also Café oder - gerade jetzt - vielleicht den gemeinsamen Besuch eines Weihnachtsmarktes planen. 

Für den ersten Fall wird es schwieriger: Bindungsängste, Angst vor der Realität? Vielleicht ist der Schokoprinz ja gar keiner. OK, dann ist die Enttäuschung groß, aber das ist kein Beinbruch und relativiert sich mit der Zeit. 

Oder hast DU Angst, nicht der Vorstellung des Gegenübers zu entsprechen, wenn ihr mehr oder weniger alleine seid? So nach dem Motto: "Hast Du eine Spülmaschine? Nein? Dann haben wir auch keine gemeinsame Diskussionsbasis ;-)" Worüber dann noch reden? "Du bist nicht mein Typ." Dann ist das so! 

Grundsätzlich hilft aber nur Versuch und Irrtum. Wenn Dich jemand nach einem Treffen fragt, heißt das ja zunächst einmal, dass er Interesse an Dir hat, aus welchem Grund auch immer. Man muss ja nicht gleich immer das Schlimmste annehmen, damit sind wir wieder bei Punkt 2. 

Selbstbewusstsein hilft: Vor den Spiegel stellen und sich sagen "Ich sehe gut aus, ich bin intelligent, ich bin neugierig und ich habe keine Angst." 

Und dann los! Viel Erfolg! 

Vielen Dank, deine Antwort ist super! Wobei ich eher bei der Bindungsangst hänge... Immer lurz bevor es was werden konnte, ging ich auf distanz, dass aber auch, weil ich meinen Gegenüber nicht toll fand

0

Das ist bei mir genauso :) ich habe einfach Angst das etwas passieren könnte was ich nicht möchte.. Oder das ich nicht weiß wie ich mich verhalten soll. Probier es einfach mal aus :) 

Hast du es denn auch ausprobiert? :)

0
@unknownfemale

Bis jetzt noch nicht :) aber es gibt da so ein Typ der will sich immer mit mir treffen. Aber ich selber fühle mich einfach nicht bereit dazu Vorallem weil es sein kann das der andere mehr für dich empfindet, aber du für ihn nicht. Deswegen halte ich mich da eher zurück :) aber man will natürlich wissen was dort passiert sein könnte. Wenn du dich bereit fühlst mach es einfach mal. :)

0

Treff dich doch mit ihm an einem öffentlichen Platz, z.B nem Cafe oder so.

Ich habe nicht Angst, dass er mich vergewaltigt, sondern eher, dass ich ihn abweisen muss und das Verhalten dannach ...

0

Wichtig ist dich nicht zu verstellen,sei du selbst.

Beim Treffen redet ihr über alles mögliche ,wen du was wissen möchtest frag ihn.

Hör zu gib Antwort peinlich ist es nur wen keiner was zu sagen hat .

Nur Mut wird schon nicht schief gehen .

Was möchtest Du wissen?