Angst davor im Unterricht was falsches zu sagen

6 Antworten

Früher hatte ich das Problem ab und zu auch..Ich hatte immer Angst dass ich mich irgendwie blamiere oder ausgelacht werde.

Aber weisst du was? Du gehst zur Schule, und du gehst dahin um die Sachen zu lernen die du noch nicht weisst. Wenn du nicht ab und zu eine falsche Antwort geben würdest, müsstest du ja gar nicht mehr zur Schule gehen;D

Und die Lehrer sind ja dazu da dich zu verbessern und dir Sachen beizubringen. Die hätten ja gar nichts zu tun wenn du immer alles wüsstest!

Also, nur Mut. Jeder gibt mal eine falsche Antwort, und beim nächsten Mal kannst du es dann und machst es besser. Du schaffst das schon!

Alles Liebe<3

Das kenne ich. Am besten übst du das "Sprechen" mit Leuten in deiner nähren Umgebung, wie Freunde oder Familie. Wenn du aufzeigst, und du sagst was falsches, wird der Lehrer dich nicht umbringen. Ich persönlich habe am Anfang auch nie viel aufgezeigt, weil ich Angst hatte. Aber wenn du versucht, öfters auf zu zeigen, kann man sich daran sogar gewöhnen. Du brauchst dir keine Sorgen zu machen :)

Hallo AaronKl,

vielleicht solltest du dir angewöhnen, regelmäßig so etwas wie "Trockenübungen" zu machen, um deine Unsicherheit zu überwinden? Es wird nämlich eine Mischung aus Schüchternheit und Unsicherheit und auch bisschen mangelndes Selbstbewusstsein sein, das bei dir dieses Problem auslöst.

Du könntest mit einer guten Freundin oder jemandem aus der Familie einfach öfter die Szene nachstellen und dir dabei auch vorstellen, dass es der Lehrer ist, der dich gerade fragt. Also dich in die schulische Situation hineinversetzen, während der Übungspartner über ein Thema referiert oder dich unerwartet aufruft.

Wenn es ein Lehrer ist, zu dem im Grunde Vertrauen hast und nur dein "persönliches Problem" dich hemmt, könntest du dir auch mal ein Herz fassen und mit ihm darüber reden. Er wird eh schon an deinen sonstigen Leistungen (schriftliche Arbeiten) gemerkt haben, dass die beiden Dinge nicht so recht zusammen passen (im Schriftlichen bist du sicherlich gut, oder?). Liebe Grüße und versuch auch mal, das etwas lockerer zu nehmen, mach dich nicht verrückt, sondern überleg, ob eine der genannten Möglichkeiten für dich was wären!

Bei solchen Trockenübungen ist keine ganze Klasse anwesend...

0
@AaronKl

Wo ist der Unterschied zwischen drei Personen und dreißig Personen? Das eine sind drei Einzelne, das andere dreißig Einzelne. Was können die dir eigentlich anhaben? Ist etwa irgendjemand "etwas Besseres" als du? Ich glaube nicht...

0

Mein Mathe Lehrer nimmt mich kaum dran?

Wie gesagt,er nimmt andere Schüler oft dran und mich nur 1mal in 2Stinden(doppeöstunde) Woran liegt das?was kann ich dagegen tun? Ich habe ihn mal gefragt und er fängt dann an zu lachen und nervt mich und sagt dass er nicht nur mich die ganze stunde drannehmen kann Das stimmt aber nicht denn ich habe es genau durchgezählt und ich melde mich fast IMMER und bin zb heute 1mal drangekommen(in90mins) und eine andere zum beispiel 4mal Ich habe eine 2+ /mündl.Note und weiss eben auch nicht warum ..denn er gibt mir keine chance zu beweisen,dass ich es besser kann(und die die öfters drangenommen werden 1er)

...zur Frage

Mehr melden im Unterricht

Hi, ich bin leider sehr schüchtern und darum melde ich mich im Unterricht so gut wie nie was natürlich keinen so guten Eindruck macht und viele Lehrpersonen haben mir gesagt ich soll mich mehr melden. Ich will das auch nur kann ich es irgendwie nicht, obwohl ich eigentlich meistens die Antwort weiss. Ich habe nicht Angst davor, was falsches zu sagen sondern einfach davor mich zu Melden, falls das irgendwie Sinn macht. Habt ihr Tipps wie ich mich doch überwinden kann mich wenigstens ein paar mal zu melden?

...zur Frage

panische ,Angst'/Respekt vor Lehrer?

Ich habe ein Problem mit einem Lehrer von mir. Ich weiß nicht genau, was es ist, aber ich habe Angst vor ihm. Wenn ich ihn in der Schule sehe oder ihm über den Weg laufe, zieht sich alles bei mir zusammen und mir wird ganz anders. Der Lehrer provoziert/neckt gerne ein bisschen. Im Unterricht sitze ich ganz vorne und er nimmt mich in der Stunde sehr oft dran, ohne dass ich aufzeige und dass obwohl ich jetzt nicht garnichts sage.. Ich fühle mich dadurch immer bloßgestellt, weil ich ständig durch sein Aufrufen meiner überrascht werde. Meistens sage ich dann auch noch was falsches. Ich habe so Respekt vor diesem Lehrer, aber gleichzeitig habe ich so einen Hass auf ihn. Ich weiß nicht, ob das alles so nachvollziehbar ist, wie ich das schildere, aber er macht mich fertig. Ich habe wegen ihm keine Freude mehr in die Schule zu gehen und mir wird vor den Tagen und besonders Stunde, wo ich bei dem Lehrer Unterricht habe immer ganz schlecht, ich kann an nichts anderes mehr schlafen und habe totale Befürchtungen. Was soll ich tun? Ich hoffe mich kann einer nachvollziehen :( Vielen Dank fürs Durchlesen. :*

...zur Frage

Mein Lehrer nimmt mich dauernd im unterricht dran,obwohl ich nicht strecke-was tun und warum macht?

Mein Lehrer nimmt mich dauernd im unterricht dran,obwohl ich nicht strecke-was tun und warum macht er das?

...zur Frage

Darf der Lehrer mich einfach so dran nehmen?

Hey, obwohl ich mich nicht melde, nehmen mich einfach so die Lehrer dran....Ich habe noch nicht einmal den Unterricht gestört -.- Dürfte ich eine Aussage verweigern ? :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?