Analoge Kamera welcher Film?

6 Antworten

Du verkürzt mit dem 3200 die Belichtungszeit. Der Film muss also kürzer belichetet werden als mit ISO 100, was zB bei Sportfotos gut ist und auch um nicht zu verwackeln, aber dafür ist das Bildrauschen  höher. Bei SW rauscht es halt nicht in Farbe, sondern es ist eher eine höhere Körnigkeit.

Verkürzen kann man die Belichtungszeiten auch mit lichtstärkeren Objektiven, statt mit einem empfindlichern Film. Steckt an deiner Minolta also ein 50mmF1.8 und die Bilder erscheinen noch verwackelt tut es vieleicht besser ein 50mmF1.4 um das ganze auszugleichen. Denn damit erhöht sich nicht das Bildrauschen, wie bei höherer ISO, sondern man benutzt einfach ein Objektiv was mehr Licht in der gleichen Zeit durchlässt.

Ebenfalls kann man zumindest bei feststehenden Motiven auch einfach ein Stativ benutzen. Man belichtet damit einfach länger. Weil die Kamera nun fest steht, kommt es auch hier zu weniger Verwacklungen und man braucht keine höhere Film-ISO.


46

Bildrauschen, bei einem analogen Film?

0
20
@habakuk63

Na nennen wirs halt Grobkörnigkeit. Ja es ist nicht das Selbe aber schon irgendwie vergleichbar.

1

Hallo,

du kannst in die Kamera im Grunde fast jeden Kleinbildfilm einlegen. Ob S/W oder Farbe ist egal.

Ob sich ein ISO 3200 Film für dich lohnt kann man so nicht ohne weiteres sagen. Natürlich kommt dabei schon einiges an Filmkorn zum Vorschein, aber das ist auch ein beliebtes Stilmittel.

Wieso sollte das bei der Minolta nichts bringen?

Kauf Dir einen entsprechenden Film und schieß ein paar Fotos. Viel Spaß! :)

analoge Spiegelreflexkamera funktioniert nicht mehr

ich habe mir heute eine analoge Spiegelreflexkamera (Cosina 1000s) auf dem Flohmarkt gekauft, das Ding hat schon sehr viele Jahre auf dem Buckel, hat aber als ich es ausprobiert habe tadelos funktioniert. Dann hab ich eben ein wenig rum experimentiert, und habe einen Knopf auf der Unterseite der Kamera, welcher wahrscheinlich dazu da ist, damit man den Film beliebige hin und her "schieben" kann, um z.B Mehrfachbelichtungen zu erreichen. Nun aber löst sich das Ding nicht mehr, ich kann den Hebel zum aufziehen der Kamera nicht mehr benutzen und durch das Sucherokular kann ich auch nichts mehr sehen. Weiß jemand was ich dagegen SELBER tun kann ? ( ich hatte bis jetz keinen Film drinne, ja unten ist ein Baterie-einlass wo auch eine drinne ist ( ich weiß nich ob diese aufgeladen ist) aber da ich eine kleine Leie in Sache analoger Kamera bin, weiß ich nicht genau was diese bringen soll, oder wie ich sie "benutze" ) danke schon mal im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?