Amazon Konto gesperrt mit anderem Konto bestellen ?

4 Antworten

1.) Du bist minderjährig und hättest sowieso gar nicht allein bei Amazon bestellen dürfen! Von Regeln und AGBs hältst du anscheinend nicht viel!

2.) Da wir nicht wissen, was für „merkwürdige / unberechtigte Geschäfte“ du wirklich gemacht hast und was für Geschäfte du planst, können wir keine sichere Antwort geben.

3.) Dein Bruder sollte sich das sehr gut überlegen und das Risiko gut abwägen, ob er DIR den Zugang zu SEINEM Amazon-Account möglich macht.

4.) Wenn ich dein Bruder wäre, ich würde es NICHT tun!

Aaalso, zunächst einmal: Amazon sperrt Konten in aller Regel auf Lebenszeit. Zumindest dann, wenn der Kunde es mit Retouren etc. übertreibt.

ABER:

Nach Art. 17 DSGVO kannst Du verlangen, dass Amazon alle Daten von Dir löscht, und zwar rückstandsfrei. Die dürfen also eigentlich gar keinen Hinweis mehr darauf haben, dass Du da jemals ein Konto hattest.

Nun ist es aber häufig so, dass gesperrte Kunden trotzdem kein neues Konto bekommen. Der Trick ist, dass Amazon das Konto ohne Angabe von Gründen ablehnen darf. Es hat niemand ein Anrecht darauf. Es ist sehr schwierig, Amazon den DSGVO Verstoß nachzuweisen. Dass er existier, ist ein offenes Geheimnis. Wenn Du nun aber sagst, dass sie Dein neues Konto wegen eines gesperrten ablehnen, läufst Du ins offene Messer. Dann gibst Du ja zu, dass Du mal eines hattest und das gesperrt wurde.

Ist dein Bruder wenigstens volljährig? Schätze mal nicht. Amazon ist ab 18. Da ist es dann sowieso n Risikoaccount.

Ist er

0
@Ozsl54

Wenn dein Bruder Bescheid weiß und einverstanden ist, okay. So gesehen sieht Amazon nicht wer bestellt.

0

ja das dürfte klappen.

Könnte ich auch ein neues Konto aufmachen und diesem bestellen? ( mit neuer E-Mail)

0
@Ozsl54

Nope - Amazon ist ja auch nicht komplett doof und checkt sicherlich nicht nur die Mail-Adresse gegen...

0

Was möchtest Du wissen?