Amazon - Zahlung per Bankeinzug?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Amazon selbst nimmt die Abbuchungen vor. Aber selbst wenn nicht: Man kann unrechtmäßige Lastschrifteinzüge innerhalb 6 Wochen nach Abbuchung zurückgeben lassen.

Wenn du die Ware nicht bekommst, hast du aber wirklich Pech gehabt : / Musste die Erfahrung letzens erst machen. Amazon behält das Geld ein und unternimmt rein gar nichts gegen den Verkäufer -.-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YaseminD
04.10.2011, 20:38

Oh... Dann riskiere ich es am besten erst gar nicht, weil ich gerne Stiefel für knapp 70€ bestellen würde. So einen hohen Verlust will ich ich erst gar nicht riskieren.

0

wenn das geld per lastschrift von deinem konto gebucht wird kannst du das geld auch wieder zurückbuchen lassen von deiner bank. sollte also keine ware kommen oder sie ist in einem schlechten zustand,kannst du dein geld wieder zurückholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst Du ohne Weiteres wagen.....Amazon zieht den Betrag ein.......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Händler zieht es ab...Ich hab da bestimmt schon hundertmal bestellt und abbuchen lassen..Bisher ist alles gut gegangen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei amazon brauchst Du dir keine Gedanken machen, das ist kein Tummelplatz für Idioten alla Ebay. Du kannst getrost per Bankeinzug einkaufen. Der Händler will eben an sein Geld. Bekommst Du schlechte oder keine Ware, bekommst Du das Geld zurück. Jeder Händler wird geprüft. Außerdem zahlst Du IMMER an Amazon NIE an den Händler direkt. Du kaufst bei Amazon und die machen den Rest. .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bankeinzug ist die sicherste Zahlungsmethode. Abgebuchte Beträge lassen sich bis zu mindestens 6 Wochen zurückholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?