Alu-folie als wärmeleitpaste?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist nicht schlimm, aber sinnlos.

Wie die anderen schon sagten, ist die eigentliche Aufgabe der Wärmeleitpaste, die kleinen Mikrounebenheiten der beiden Metallflächen zu verschließen und so den Wärmeübergang von einem Metall zum anderen zu verbessern.

Mit der Alufolie hast du nun nur eine zweite dünne Luftschicht erzeugt, die den Wärmeübergang noch mehr verschlechtert - aber nicht verbessert.

Wenn du momentan keine richtige Wärmeleitpaste da hast, dann tuts auch ein kleiner Tropfen Nivea-Handcreme. Kein Witz!
Zahnpasta ist übrigens ungeeignet, weil sie kleine Quarzkristalle enthält, die größer sind als die Unebenheiten auf den Metalloberflächen. Auch kein Witz! ;-)

Was soll die Alufolie bringen? Wärmeleitpaste, wie der Name schon sagt, soll den Wärmeübergang an der Kontaktfläche verbessern.

Inwiefern das dadurch auch geschehen soll, indem aus einer Kontaktfläche zwei gemacht werden, müsstest du mal erklären.

thiesyy 03.06.2016, 21:19
0
ronnyarmin 03.06.2016, 21:25
@thiesyy

Ohne Alufolie: Der Prozessor liegt auf dem Kühlkörper auf und kann seine Wärme an diesen angeben.

Mit Alufolie: Der Prozessor gibt die Wärme an die Alufolie ab, und diese an den Kühlkörper. Warum soll das besser kühlen, wenn jede Kontaktfläche den Wärmeübergang behindert?

2

die kann man für ein paar cent im internet bestellen.  Da kannst du auch gleich einen Kaugummi drunterlegen ist genau so falsch wie Alu Folie. Die Wärmeleitpaste leitet die wärme richtig ab ALU Folie isoliert mehr und schaft ein grosses Luftpolster und die CPU verglüht

Nein auf keinen fall denn dann liegt wieder Metall auf Metall und es entsteht keine direkte verbindung.

Wärmeleitpaste ist dafür da, um die Unebenheiten auf der CPU und dem Kühler aufzufüllen. Alufolie kann das nicht. Ich hoffe das war nur ein Witz. Wenn nicht, sofort runter.

Aber sowas von wenn du pech hast is dein Prozessor dann am anus

Was möchtest Du wissen?