Altersaufgaben Mathe,HILFE!?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da ich davon ausgehe, dass der FS schon im Bett ist und diese Antwort vor seiner Klassenarbeit nicht mehr liest und ich ihn daher auch nicht mit meiner Antwort verwirren kann, möchte ich mal "meinen Senf dazu geben", denn ich stelle oft fest, dass man solche Aufgaben durchaus auch ohne ein lineares Gleichungssystem mit etwas Probieren recht gut lösen kann:

Hier fällt mir das "13mal so alt" ins Auge.
Wenn die Mutter vor vier Jahren 13mal so alt war wie ihr Sohn, dann kann er eigentlich nur 2 oder 3 Jahre alt gewesen sein (und sie 26 oder 39).
In 6 Jahren wären beide 10 Jahre älter, also 12 und 36 oder 13 und 49.
12 und 36 --> sie ist dreimal so alt wie er.
Heute sind beide also 6 und 30 Jahre alt.
(12-6 = 6 ; 36-6=30)
Fertig!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst ein kleiner Fehler:
Wenn sie vor 4 Jahren 13 mal älter war gilt: 13*(y-4)=...

und nicht

13*y-4=...

Ansonsten musst du eine Gleichung nach einer Variable auflösen und in die andere einsetzen und dann nach der anderen Variable umformen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von einfachsoe
19.06.2016, 20:17

Außerdem stimmt das x-4 dann auch nicht

0
Kommentar von einfachsoe
19.06.2016, 20:19

Und dementsprechend x=3*(y+6)

0
Kommentar von karischroe
19.06.2016, 20:22

DANKE!Danke,jetzt sollte ich es hinbekommen :) Wenn man soviel gelernt hat , bemerkt man die kleinsten Fehler nichtt :)

0
Kommentar von karischroe
19.06.2016, 20:30

Sorry, aber was steht dann statt x - 4 ? 😅

0
Kommentar von karischroe
19.06.2016, 20:33

Ah hab schon

0

Was möchtest Du wissen?