Alternative zu Rotkohl und Knödel (Weihnachtsgans)

5 Antworten

kroketten, rösti, ofenkartoffeln( die du zum ende neben die ente legen kannst zu garen) oder einfach salzkartoffeln. du kannst aber auch semmelknödel kleinschneiden und in butter braten.

als gemüse biete ich neben rotkohl grüne bohnen, mischgemüse oder auch maiskolben an.

kommt jetzt drauf an was du im haus hast ;-)

Hoffentlich habt ihr die Gans an einem Tag aufgegessen, sonst müsst ihr ja schon wieder das Gleiche kauen.

Grünkohl und einfach nur Kartoffeln

63

^^ in der Gegend, aus der mein Mann stammt, sagt man sogar Braunkohl zum Grünkohl...

0
6
@helrich

Wieso kommt dein Mann aus Bitterfeld ? Zu Zeiten der DDR war bestimmt jeder Kohl dort Braun / Schwarz ^^

0
63
@Neugierig008

Nein, der Begriff ist noch anderswo in Sachsen-Anhalt gebräuchlich, da, wo die Bolle Gerlinde zu Hause ist - falls Dir das was sagt ^^ und rührt daher, daß der Kohl nach dem Kochen wohl doch ein wenig die Farbe ändert...

0

Rotkohl, Klöße und irgendwas vegetarisches?

Was esst ihr zu Weihnachten und Martini usw. als Alternative zu Gans?

Ich möchte nichts komplett anders machen sondern Rotkohl und Klöße mit Freunden zusammen kochen. Nur die machen sich Gans und ich hätte auch gern noch etwas in der Art. Und was macht ihr mit der Soße? Wie bereitet ihr die zu?

Danke schonmal :)

...zur Frage

Knödel: günstiges Essen oder teurer Luxus oder beides?

Hier ein Beispieldialog bzgl. der Frage:

Eine arme Frau kocht sich jeden Tag zum Abendessen Knödel. Dann sagt eine Freundin: ,,Muss man denn so oft Knödel essen, wenn man sowieso schon kein Geld hat. Brot würde genau so satt machen und man würde nicht so viel Geld unntöig ausgeben.“

Könnt ihr diese aussage nachvollziehen?

Knödel sind für viele ein hochwertiges Essen, das es in Deutschland nur am Sonntag gibt, oder an Weihnachten. Viele denken auch deshalb, dass es ein teures Essen ist.

Knödel sind aber nun mal aus Kartoffeln gemacht. Kartoffel sind hierzulande eines der günstigsten Lebensmittel. 750 Gramm fertig zubereiteter Kloßteig kosten weniger als 1€ und 1kg kosten ca. 0,99€. Wenn man bedenkt, dass man von 1kg schon sehr satt wird, wäre das doch günstig? Oder was meint ihr?

Wenn man sich noch Soße zu den Knödel macht, zahlt man für eine Mahlzeit ca. 1,20 oder 1,30€. Für eine Warme Mahlzeit ist das eigentlich wenig, wenn man bedenk, dass eine Dose Ravioli (wo man noch nicht mal satt wird) ca. 2 oder 3€ kostet.

Oder meint ihr, kommt die Aussage bzw. der Glaube noch aus alten Zeiten, wo man nur in Königshäusern Knödel gegessen hat?

...zur Frage

Grüner Stuhlgang was tun

guten tag habe ne frage und zwar geht es darum habe gestern rotkohl und sauerbraten gegessen aber in den letzten 4woche nichts grünes aber der stuhlgang dunkel grün mache mir etwas sorgen würde mich freuen um ne schnelle antwort

...zur Frage

Ist die elektrische Deckenheizung eine sinnvolle alternative zur Nachtspeicherheizung?

Ich wollte eigentlich in unseren 85 qm Wohnung die Fußbodenheizung alternativ zu Nachtspeicherofen verlegen. Leider ist den Fußboden verfliest und es stellt sich zu viel Aufwand vor. Ich habe was gehört über die Deckenheizung. Kann jemand mit der Erfahrung teilen?

...zur Frage

Alternative für Schmand und Frischkäse?

Hallo Leute bei uns in der Schweiz gibt es leider keinen Schmand und Frischkäse (für süsse Backrezepte wie Cheescake o.ä) was kann man alternativ für beides verwenden? Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?