Knödel mit welcher Soße?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sind das Semmelknödel oder Kartoffelknödel?

Zu Semmelknödel fällt mri ganz spontan ein Schwammerlgulasch ein. Das passt perfekt zur Jahreszeit und ist nicht aufwendig.

Kartoffelknödel sind ganz typisch eine Beilage zu gebratenem Fleisch und da kann man aus dem Bratensaft eine ganz feine Sauce machen. Einfach den Bratensaft mit etwas Wein oder Bouillon ablöschen und ein wenig einkochen lassen. Nach Bedarf noch ein wenig würzen oder frische Kräuter dazu und fertig eine sehr gute Sauce.

Ich glaube Semmelknödel. Die waren etwas gröber mit so kleinen Stückchen drin.

0
@Hansmanner

Den Bratensaft kann man natürlich auch zu Semmelknödeln servieren.

Ich wünsch Dir guten Appetit!

0

Danke für das Sternchen! Ich hoffe, es hat gemundet!

0

Also zu Knödel mag ich am liebsten Speck und Zwiebeln. Einfach Zwiebeln schneiden, in Fett anbraten dann dazu die Speckwürfel anbraten und zum Schluss alles über die Knödel. Geht schnell und ist super lecker. Und wenn du lieber eine Soße möchtest, dann mach eine braune Soße, schmeckt immer gut.

Dazu passt Schwammerl-(Pilze)soße, Fisolen(grüne Bohnen)gulasch, Sauerkraut, geröstete Leber, jede Art von Soßfleisch(Gulasch oder Ragout), Linsen(aus der Dose am einfachsten), Letscho (Zwiebel gut rösten, grüne Paprika nudelig schneiden, dazu, geschnittene Tomaten dazu).......

Es gibt doch gute Fertigsossen von Maggi und Knorr.

Was möchtest Du wissen?