Alten Setzkasten herrichten

4 Antworten

Reinigen mit Holzseife. Erst natürlich Papier entfernen. Bei Bedarf neues schöneres reintun. Zum Lösen des Papier würde ich einen Fön nehmen, mache ich schon mal bei Briefmarken, die ich ablösen möchte. Das Teil gut trocknen lassen, aber nicht auf eine heisse Wärmequelle legen, nur einfach an der Luft bei Zimmerwärme. Dann die Schimmelstellen abbürsten, schmale Bürste, z.B. ausgediente Zahnbürste, wegen der Ecken. Hinterher mit Leinöl nicht zu dick behandeln und abwarten, bis es ganz eingezogen ist, notfalls wiederholen.

Versuche mal die kleinen Kästen , also das Gitter heraus zu bekommen , dann kannst du das Ganze vielleicht vorsichtig abschleifen , dann das Gitter wieder rein und matt lakieren !

Hallo miskmas!

Zuerst würde ich den Kasten richtig durchtrocknen. Wenn ich es richtig verstanden habe, ist der Boden aus Karton oder Pappe. Kannst Du den nicht erneuern? Wenn Du ihn abnimmst, kannst Du bei der Gelegenheit auch die einzelnen Fächer richtig säubern, das geht viel besser, wenn der Boden raus ist. Und dann von hinten einen neuen Boden, entweder wieder Pappe oder auch dünnes Sperrholz aufnageln.

Gruß Friedemann

Was möchtest Du wissen?