alten hund kaufen?

...komplette Frage anzeigen leo - (Hund, Labrador)

9 Antworten

Es ist immer schön tierheim Hunde aufzunehmen Allerdings ist sowas sehr schmerzhaft wenn man sein geliebtes Tier verliert und auch in 3-4 Jahren gewöhnt man sich an den Schatz ... Ich denke der Labrador sollte eher zu Eltern Menschen warte lieber ein wenig vllt ist bald ein etwas jüngerer Lebenskumpel dabei .. Liebe Grüße und viel Glück

Woher willst du wissen, dass er nur noch 3 - 4 Jahre lebt???? Wenn du wirklich einen Hund möchtest finde ich die Idee gut einen vom Tierheim zu nehmen und ich hoffe, dass du dich wirklich gut um ihn kümmerst und das nicht nur so eine fixe Idee von dir ist

@ cookiefan2510

Haben dir hier ein paar Antworten nicht gefallen?

Das Wort kaufen in Verbindung mit Lebewesen schon schrecklich genug. Dazu noch die Frage ob es sich lohnt noch viel schlimmer.

Frage nicht was der Hund für Dich tun kann, sondern was Du für den Hund tun kannst.

Gruß von JFK :-)

0

Betrachte erstmal den Hund nicht als Gegenstand. Aber wenn du ihn schon kennst, und er dir gefällt, kannst du ihn ja behalten. Außerdem kannst du die letzten Jahre für ihn da sein, weshalb er dir wahrscheinlich sehr dankbar sein wird, denn alte Hunde werden von manchen Menschen vernachlässigt, was sehr traurig ist..

Hallo also das musst u natürlich selbst wissen,aber lohnen würe es sich auf jeden fall.Die Lebenserwartung bei er Rasse Labrador - Retriver liegt bei 12 -13 Jahren,aber das heist nicht das er dan auch stirbt ,er kann ja auch älter werden.Und ob es sich für dich lohnt weiß ich nicht aber für dein Hun lohnt es sich auf jeen Fall.Und ganz im erst 3-4 Jahre die du an noch mit ihm hast.Das geht doch glaub mir er hund brauch nicht mal ein jahr um dein Herz zu erobern und für so ein alten Hund gibt es nichts schöneres als für seine letzten Jahre ein liebe volles Zuhause zu finden.

Ich würde ALLES dafür tun um einen Hund aus dem Tierheim zu retten! Egal ob der jetzt 3 Monate lebt oder 10 Jahre! Aber ich kann nun mal leider keine 10 000 Hunde zuhause haben. Das ist auch der einzige Grund. Wenn du so über ein Tier redest das wahrscheinlich schon Jahre lang im Tierheim sitzt und endlich hofft ein Zuhause zu finden dann hast du dir gar keinen Hund verdient. Willst du dir einen jungen Hund kaufen und ihn dann weg geben wenn er alt ist nur weil du angst hast das er stiebt? Es gibt nichts schöneres als einer Seele die wahrscheinlich schon genug gelitten ein Zuhause zu geben und liebe bis an sein Lebensende.

Die durchschnittliche Lebenserwartung einer gewöhnlichen Hauskatze liegt bei 12-14 Jahren. Unsere Katze in der Familie wurde 23 Jahre alt. Wie um Himmelswillen kommst Du auf die Idee, der Hund würde in 3-4 Jahren sterben. Wenn Du Deinen Hund liebst und er das spürt, geht es ihm gut. Behandle diesen Hund gut, und er wird es Dir mit vielen Jahren danken. Wichtig für Dich ist nur, ob Du diesen Hund willst. Wenn Du ihn willst und er Dich auch, kannst Du Deine Frage hier einfach vergessen.

Meint ihr es würde soch für mich lohnen........ warum soll es sich für dich lohnen? hat der hund denn nicht einen schönen lebensabend verdient? soll er im tierheim sterben so wie 100te andere hunde auch nur weil der mensch glaubt ach so ein altes tier das lohnt nichtmehr für mich....? also wenn du so denkst dann lass es lieber da hat es der hund besser im tierheim

Was möchtest Du wissen?