Alte, undichte Holzfenster in der Mietwohnung?

4 Antworten

Es gab mal von VELUX Dachfenster, welche senkrecht geteilt war, meinst Du so en "Teil" ? 

Diese Fenster wurden von 1952 - 1969 gewertig, sodass sie wohl fast oder schon 50 Jahre alt sind... Für diese Dachfenster gibt es keinerlei Ersatzteile mehr und die Verglasung ist auch ohne Wärmeschutz... 

Kann mir sehr gut vorstellen, dass das Holz fast durchfault und eigentlich ist so ein Fenster eine Zumutung... Wenn schon die senkrechten Wohndachfenster erneutert wurden, sollte es doch beim Dachfenster genauso klappen...

Habe nur Dachfenster in der Wohnung. Insgesamt wurden 5 der 7 Fenster ausgetauscht. Im Wohnzimmer habe ich 3Fenster, von denen aber nur eines getauscht wurde... . Bild der Fenster folgt noch :)

1
@Heidelberg92

Normalerweise befindet sich an der Kopfseite des Flügels (sieht man beim Reinschwingen ein Typenschild)

Dort steht zunächst oben die Typenbezeichnung und darunter die Seriennummer... Da lässt sich das Jahr leicht erimitteln

Würde an Deiner Stelle den Vermieter fragen, warum die beiden Dachfenster noch nicht ausgetauscht wurden... 

3

Moin,

wen ndas so ist weise deinen Vermieter höflich auf die Schäden hin die durch das Fenster an seiner Bausubstanz entstehen könnene. Die Gebrauchstauglichkeit ist nicht mehr gegeben. Und mache den
Hinweis bitte schriftlich. Wenn er nix tut ziehe ihm Heizkosten ab, da er ja wusste das das Fenster undicht ist. Aber erst hinweis das sein Dach kaputt geht. Sollte wirken. 

Weisen Sie den Vermieter höflich auf die Durchfeuchtung und den anschließend auftretenden Geruch nach Starkregen und die winddurchlässigkeit bei Sturm hin und bitten Sie ihn dieses  Fenster noch auszutauschen.

Erneuerung von Dach-Holzfenster in der WEG/wer trägt Kosten

Hallo Zusammen,

ein Eigentümer unserer Gemeinschaft möchte seine Wohnung nun verkaufen. Er hat Dachfenster mit Holzrahmen im Dach, die nicht gepflegt worden sind. Sprich das Holz wurde nicht mit Klarlack behandelt und ist jetzt morsch.

Normalerweise sind Fenster ja Gemeinschaftssache, heißt die Rücklagen müssen dran glauben.

Was aber ist in diesem Fall, da er die Fenster nicht gepflegt hat??? Müssen wir als Gemeinschaft, dann auch die Fenster mittragen?

...zur Frage

Mietminderung bei folgenden Mängeln möglich?

Hallo, ich habe einen zieml. unverschämten Vermieter. Folgende Mängel befinden sich in meiner Wohnung.

  • Undichte Fenster ( sind 30 Jahre alt und es zieht wirkl. wie Hechtsuppe, man kann sie auf einer Seite auch aufziehen, also nicht wirkl. fest verschliessen )
  • Undichte Dusche
  • Undichte Haustüre

Auch sind die Fenster z.B im Badezimmer morgens immer total beschlagen und feucht, auch wenn ich weder Bade oder mich dort aufhalte.

Es befinden sich auch keine Warmwasseruhren im Haus ( 3 Parteien ) Diese werden einfach auf alle Mieter verteilt.

Meine Frage, kann ich jetzt schon die Miete mindern ? Er wollte die Mängel bereits seit Monaten beheben ... bis heute werde ich aber nur vertröstet!

Dank!

...zur Frage

Holzfenster raus oder besser behalten?

Wir kaufen ein Haus und es hat alte Holzfenster Doppelverglasung. Wir vermuten, dass sie jetzt circa 30-40 Jahre alt sind. Sie sehen tadellos aus, die letzten 15 Jahre wurden sie gepflegt. 
Wenn wir uns umhören, gibt es Holzfenster-Liebhaber und zeitgleich Kunststofffenster-Hasser oder Holzfenster-Hasser und damit Kunststofffenster-Liebhaber. 
Unser Handwerker mag keine Holzfenster und sagt: raus damit.
Aber was gibt es wirklich dazu zu sagen ? Müssten die wahrscheinlich tatsächlich innerhalb der 10 Jahre raus und damit würde es sich jetzt lohnen in Zuge der Renovierung auch die Fenster neu zu machen?

Sind Holzfenster tendentiell besser zu halten oder raus damit?

...zur Frage

wie kann ich die Fensterbank in die Küchenarbeitsplatte integrieren?

Wir haben uns vor kurzem ein Haus gekauft und nun geht es um die Küchen-Planung bzw. ehr die Umsetzung…

Genau in der Wand an der die Küchenzeile stehen soll / muss befindet sich ein Fenster. Die Oberkante (OK) der Fensterbank ist auf 87 cm. Die Vorbesitzer des Hauses waren nicht sonderlich groß und haben die Küchenarbeitsplatte bündig mit der OK der Fensterbank abschließen lassen. Auf die Höhe der Küche / des Fensters haben wir beim Kauf nicht wirklich geachtet. Hätte unsere Entscheidung wohl auf nicht beeinflusst, ist ja eigentlich nur eine Kleinigkeit. Ich würde mit der Höhe von 87 cm wohl klar kommen (bin nur 1,61 m groß) aber für meinen Mann ist jeder cm kostbar. Meine Überlegung ist jetzt folgendes: Bis zur Unterkante (UK) des Fensters sind es nochmal 2,5 cm ab OK Fensterbank. Könnten wir von einer Standart-Arbeitsplatte mit 4 cm Stärke an der Stelle der Fensterbank einfach 2 cm von unten „ausdünnen“ (ausfräsen? ausmeiseln) und die Platte dann über die Fensterbank führen? Komplett drauf legen geht ja nicht weil man dann das Fenster nichtmehr öffnen kann. Natürlich bräuchte ich in dem Fall eine Arbeitsplatte die an der Stelle des Fensters statt 600 mm dann 600 mm + Fenstertiefe ist.

Funktioniert das in der Praxis so wie ich es mir in der Theorie vorstelle? Und wie dünne ich die Arbeitsplatte am einfachsten aus? (An der Stelle des Fensters ist weder Ceranfeld noch Spüle oder ähnliches Vorgesehen zwecks der Stabilität)

Oder: Habt Ihr eine bessere Idee? Die Arbeitsplatte in 2 unterschiedlichen Höhen zu gestalten geht leider aufgrund der Aufteilung der schon vorhandenen Schränke nicht.

...zur Frage

Gas oder Pelletheizung - was sollen wir nur tun?

Hallo, wir haben ein Haus mit 327qm das 34 Jahre alt vor kurzem gekauft. Bis jetzt wurde noch keine energetische Sanierung vorgenommen, wobei das Haus sehr hocherwertig gebaut wurde (30cm Wände). Da bis jetzt mit Nachtspeicherheizungen geheizt wurde, möchten wir nun enbedingt auf eine andere Heizung umstellen. Im Raum stehen Pellets oder Gas. Wir haben im Moment nicht mehr so viel Kleingeld übrig und können deshalb erst mal nur die Heizung in Angriff nehmen, für sonstige Sanierungen (Fenster etc.) ist kein Geld da.

Was ist nun das beste für uns? Gas ist bei der Anschaffung deutlich günstiger, allerdings sind bei den Pellets die Folgekosten niedriger. Jetzt habe ich gehört, dass es bei Pellets immer wieder zu Störungen kommt!???

Wer kann und Erfahrungen und Tipps geben? Man ist so aufgeschmissen, wenn man selbst keine Ahnung hat.

DANKE!!!

...zur Frage

Abdichten der Fenster

Hilfe!!! Ich verzweifle noch hier an meinen Fenstern. Ich lebe mit meiner Familie in einer Altbauwohnung . Habe holzfenster ( flügelfenster) die auch eine Gummidichtung haben ( die noch einigermaßen in Ordnung ist) . Jetzt ist es natürlich so das das Wetter kalt, stürmisch und nass ist. Wir haben ziemlich Zugluft im Schlafzimmer,also habe ich die Schrauben an den Fenstern zum einstellen nochmal nachgezogen, Gummidichtung mit Silikonöl eingefettet,nochmal schaumstoffdichtungen extra angebracht..... Aber irgendwie habe ich das Gefühl das es jetzt noch kälter ist... Vor allem merkt man immer noch Zugluft wenn Man die Hand vor den unteren Teil des Fensters hält... Ich verzweifle hier echt noch...bitte um Hilfe :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?