als Mädchen Boxen / Kickboxen?

12 Antworten

hallo :)

ich bin auch 16 und gehe 3 mal in der woche zum boxen :)

also das erste was ich dir rate ist boxen fang mit boxen an wenn dir das nicht mehr reicht dann kannst du ja immer noch zum kickboxen rüber aber ich finde ehrich gesagt kickboxen ein bischen zu brutal....und keine angst beim boxen werden deine beine auch bestens trainiert! sportlich oder unsportlich spielt keine rolle willst du boxen? ja? dann nur zu! dein trainer wird schon wissen das du ein anfänger bist! klar am anfang gehört des dazu muskelkater zu kriegen und am anfang wird es auch langweilig sein...war bei mir damals auch so weil ich erstmal ein paar trainingseinheiten lang nur das laufen lernen musste....aber später wenn die fäuste dazu kommen machts mehr spaß :) also nich am anfang aufgeben! und du schreibst schon "ich bin ein mädchen" das ist ehrlich gesagt scheiß egal...du kannst das genauso gut in meinem boxclub gibt es fasst mehr mädels als jungs und gegen manche würd ich mich als junge nicht anlegen wollen :/ also wenn ich dir irgendwie weiter helfen kann dann schreib mir :)

Das Vorurteil, dass Frauen oder Mädchen nicht boxen oder sich verteidigen können, sollte man wirklich aus der Welt schaffen ;-) Seit 2 Monaten gehe ich nun auch zum Boxen und Thai-Kickboxen. Manchmal habe ich auch keine Lust, dorthin zu gehen. Aber das Gefühl danach ist unbeschreiblich! Kondition, Ausdauer und Kraft werden gleichermaßen beansprucht. Am Ende einer Stunde bist richtig kaputt, aber du fühlst dich einfach total leicht und irgendwie befreit! Du tust was für deinen Körper und deine Seele, indem du dich eben einfach mal auspowerst. Und ich sag dir: Eine Stunde Boxen ist definitiv effektiver für dein Wohlbefinden als drei Stunden irgendwie im Fitnessstudio alles rumzuprobieren ;-) Vereinbare ein paar Trainingsstunden und schaue, ob es dir gefällt! Liebe Grüße

DH richtig!

0

eine frage wo gehst du den boxen weil ich suche danach auch ich bin 14 und würd das auch gerne machen

0

Boxen macht Spaß, egal ob du ein Mädchen bist oder nicht! :) Ich kann dir nur dazu raten. Hilft auch gegen Aggressionen etc. . Vom Kickboxen würde ich dir eher abraten, da es eher schädigend für deine Gelenke ist.

Kickboxen ist extrem hartes Training (eigene erfahrung).

Wenn du dich für kampfsportarten interessiert, dann versuchs vielleich bei etwas wie judo, ju-jutsu...

Ja, ist gut! Aber auch Asiatische Kampfsportarten sind zu empfehlen, wenn Du nicht Die SK bist (grins)!

es gibt kampfkünste und kampfsportarten bitte nich verwechseln...

0

Was möchtest Du wissen?