Kickboxen mit 20?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mein Bruder fing mit 24 an und war auch recht unsportlich. Da hilft einfach Ausdauertraining am Tag zu machen^^ aber in der Regel sollte es mit 20 noch lange nicht zu spät sein

Weder zu alt noch sonts ein Problem welches dich daran hindern sollte. Ausprobieren und dabei bleiben wenns Spaß macht. Die Fitness kommt dann von alleine.

Mach es! Du bist erst 20! Die Kondition erhälst du mit fleissig Trainieren und die nötigen Muskelpartien trainierst du dir an :) Sicher wirst du nicht vom ersten Tag an der Pro sein, aber nach einem halben Jahr bist du sicher gut dabei :)

Nur Mut! Wer nicht wagt, der nicht gewinnt ;)

Grüsse

Kickboxen, Karate und Altersbeschränkungen

Hi! Also ich bin jetzt 15 Jahre alt und möchte mit Kickboxen oder Karate anfangen (dazu noch später). Ab wieviel Jahren ist es klug Kampfsportarten wie die zwei anzufangen? Sollte ich erst später anfangen? Und was kann ich erwarten, wenn ich anfange Kampfsportarten zu machen? Und nun: Was wäre besser für mich als 15 jährige, Kickboxen oder Karate? Hat jemand schon Erfahrung? Macht es Spaß oder ist es einfach nur brutal? Kickboxen soll ja brutaler sein, während Karate auch den Geist stärkt, stimmt das?

Danke für die vielen Antworten im voraus :)

...zur Frage

Kickboxen mit 18 und leichtem Übergewicht?

Hallo, ich bin 18 Jahre alt und würde gerne anfangen mit Kickboxen. Ich bin 1.87 m groß und wiege knapp 90 kg, also eher gebauter. Mache viel Kraftsport. Meine Frage wäre: Ist es mit 18 zuspät anzufangen und wie siehts aus mit meinem Körpergewicht? Wäre ich da gut aufgenommen?

...zur Frage

Kickboxen (zu) schlecht für Gesundheit?

Hallo in meinem Freundeskreis gibt es viele die Bjj,Kickboxen,MMA o.ä machen. Ich Interressiere mich dafür sehr Vorallem Kickboxen und mma, und habe vor mit Kickboxen anzufangen. Habe aber nun bedenken das durch das dauernde geschlage auf leber,kopf oderso bleibende Schäden entstehen, oder die Gefahr das mir frontal auf das Knie getreten wird. Was meint ihr. Hohe Wahrscheinlichkeit bleibende (schlimmere) Schäden zu erleiden ?

...zur Frage

Kickboxen erst ab 16?

Hallöchen ! ich bin 13 Jahre alt, wollte anfangen zu Kickboxen aber meine Mutter meint dass es erst ab 16 geht. Stimmt das ??

...zur Frage

Kickboxen mit 18?

Hey leute!, ich wollte mal etwas fragen. Und zwar bin ich bald 18 jahre alt. ich fühl mich irgendwie nicht fit und der körperlich stärkste bin ich auch nicht (bin sehr dünn xD) Ich wollte fitter werden und meinen Körper stärken. Ist Kickboxen da die richtige Sportart? Und noch eine Frage, bin ich zu alt um anzufangen? Also ich will nicht Profi werden aber gut fortgeschritten will ich schon werden. Bitte um hilfe ;)

...zur Frage

Capoeira: Muss man sportlich sein?

Hallo liebe Community: Also ich überlege mir, mit Capoeira anzufangen, jedoch bin ich sehr, sehr unsportlich, habe wenig Kondition und ein kleines Bäuchlein was ich mir abtrainieren möchte ^^. Es soll dort ja sehr viel Akrobatik dort geben!

ist es schlimm dass ich so unsportlich bin?

danke im Vorraus! :)

Euer DrDollar!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?