Kickboxen mit 20?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mein Bruder fing mit 24 an und war auch recht unsportlich. Da hilft einfach Ausdauertraining am Tag zu machen^^ aber in der Regel sollte es mit 20 noch lange nicht zu spät sein

Weder zu alt noch sonts ein Problem welches dich daran hindern sollte. Ausprobieren und dabei bleiben wenns Spaß macht. Die Fitness kommt dann von alleine.

hallo :))

also ich mache seit 4 jahren kickboxen. bin zwar erst 16 aber trainiere mit 20-30 jährigen :) und es gibt immer wieder neue mitglieder. 20 ist auf keinen fall zu spät. du kannst anfangen wann du willst und es ist, wie ich finde, ein sehr gutes training!!

Mach es! Du bist erst 20! Die Kondition erhälst du mit fleissig Trainieren und die nötigen Muskelpartien trainierst du dir an :) Sicher wirst du nicht vom ersten Tag an der Pro sein, aber nach einem halben Jahr bist du sicher gut dabei :)

Nur Mut! Wer nicht wagt, der nicht gewinnt ;)

Grüsse

Ich hab mit 50 noch angefangen. Kondition gleich null, einige Kilos zuviel. Trainiere jeden Tag und siehe da, es macht Spaß und die Pfunde purzeln. Die Kondition wurde immer besser mit der Zeit.
Also: Ausprobieren und weitermachen wenns Spaß macht. Die Fitness kommt dann von alleine.

Was möchtest Du wissen?