Als Aushilfe bei Kik -wie sind heute die Bedingungen/das Umfeld?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, ich kann dir leider auch nichts gutes über KIK schreiben. Meine Tochter hatte mal eine Ausbildung dort angefangen. Nach 3 Monaten hat sie aufgehört und das aus gutem Grund.

Du bekommst natürlich den Mindestlohn. Die meiste Zeit wirst du Aufbügeln- Kleidung auf Kleiderbügel machen und dann Aufhängen- und Ware verräumen.

Zum Vorstellungsgespräch saubere Schuhe und gepflege Kleidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FlotteBiine
19.11.2016, 23:54

Wieso genau? Zu monoton und anspruchslos? Ich könnte mir um ehrlich zu sein dort auch keine Ausbildung vorstellen, ich möchte nur als Aushilfe etwas Geld verdienen, in dem ich in der Woche ab und an etwas arbeiten kann. 

Ok, die Arbeit an sich hatte ich mir aber auch so ähnlich vorgestellt. 

Danke

0

Was möchtest Du wissen?