Alleine im Haus wohnen was würdet ihr machen ?

10 Antworten

zu groß kann es eigentlich nicht sein, sofern man es sich leisten kann. Man kann die Räume sicher schon zweckmäßig verwenden. Dagegen spricht nur, daß es für einen allein evtl. unnötige Kosten sind, wenn das alles beheizt wird, oder eben aufwendiger ist, alles sauber zuhalten. Aber wenn ich jetzt zumselben Preis die Wahl zwischen einer 2 Zimmerwohnung oder einem ganzen Haus hätte, würde ich natürlich das Haus nehmen. Es wäre zwar vielleicht unnötig groß, aber nicht zu groß.

Es gibt ja auch kleinere Häuser. Wenn man genug Geld hat und das Haus entsprechend geschnitten und eingerichtet ist, muss es nicht zwingend zu groß für eine Person sein. Einige Menschen sind ja beispielsweise selbstständig und nutzen einen Teil des Hauses als Geschäftsräume und wohnen im anderen Teil. Wenn man dann noch Personal beschäftigen kann, das sich um die Reinigung und den Garten kümmert, hat man auch nicht zu viel zu tun bei der Pflege.

Es kann also durchaus passen, wenn man es sich finanziell gut leisten kann.

Nööö....Da bin ich lieber mit meiner Frau und unserem Kater

in unserer Wohnung....Alleine ist es blöde....

Manche mögen das vielleicht.....ich nicht...

VG pw

Was möchtest Du wissen?